Der ein oder andere von euch hat sich bestimmt schon längere Zeit nicht mehr in RIFT eingeloggt. Das MMORPG von Trion Worlds hat noch immer eine eingeschworene Spielerschaft und nun gibt es einen Grund warum ihr euch vielleicht überlegen solltet einen Blick ins Spiel zu riskieren.

Trion Worlds möchte das Spiel von Karteileichen befreien und darum werden einige Namen wieder frei. Am 31. Januar 2018 werden Namen von Charakteren freigegeben, die sich seit über einem Jahr nicht mehr eingeloggt haben. Es ist also besser, wenn ihr euch bis dahin einmal im Spiel einloggt und durch alle Charaktere loggt, deren Namen ihr behalten möchtet.

Trion betont, dass hierbei keine Charaktere gelöscht werden, sondern nur deren Namen freigegeben werden. Solltet ihr euch nach der Säuberung auf einen solchen Charakter einloggen, werdet ihr aufgefordert einen neuen Namen zu vergeben. Neben RIFT sind auch ArcheAge und Trove von der Säuberungsaktion betroffen.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere