Die Global Finals des Mythic Dungeon Invitational finden an diesem Wochenende statt. Schaut den besten WoW-Dungeon-Spielern auf Twitch zu.

Wer sichert sich an diesem Wochenende die Krone? Welches Team ist das beste der Welt? Diese Fragen bekommen an diesem Wochenende vom 22. bis 24. Juni eine Antwort. Bei den Global Finals des Mythic Dungeon Invitational treten acht Teams für Ruhm und Ehre, sowie ein bisschen Preisgeld an.

Das sind die Teams der Global Finals

Vor vier Wochen traten 32 Teams an und übrig geblieben sind acht. Dabei kommen aus jeder Region zwei Teams.

Amerika
Europa
Asien-Pazifik
China
MethodMethod PogChampFree MarsySkyline D
JdotbDrjaySupsMyoo
MittElseratAereMmy
MarvinSjeleBrathMgt
BandnameSebsEroFangxuejiang
DarkMusclebrahRetrofreshRains
Team OmegasnipedKjell’s AngelsGulch TrottersSunSky
XyronicCiralliouTekniqzJianfan
LuffyDivinefieldChompeyLizijie
HadrionAshineDaggOrange
ImfiredupDorullkjellShapeCoco
ZongosoHerudraSkylarkOhyes

Die MDI-LAN und ihre Regeln

Zum ersten Mal findet das große Finale als LAN statt. Dazu sind die Teams nach Columbus in Ohio zur MLG Arena gereist. Allerdings haben die beiden chinesischen Teams kein Visum erhalten. Daher werden sie auf einem LAN-Veranstaltungsort in Shanghai auf den örtlichen chinesischen Turnier-Realms spielen.

Dann müssen sie es mit den sechs anderen qualifizierten Teams aufnehmen, die vom LAN-Austragungsort in Columbus, Ohio aus teilnehmen. Es werden keine Läufe im Vorfeld aufgezeichnet und die Teams werden an beiden Veranstaltungsorten zeitgleich an den Start gehen. Um sicherzustellen, dass alle Spieler denselben Standards und Regeln unterliegen, werden Turnieradministratoren an beiden Austragungsorten anwesend sein.

Dabei gibt es einige Regeln und Änderungen aufgrund des bisherigen Feedbacks.

Regeln für die Dungeons und Schlüsselsteine:

  • Die Stufen der Schlüsselsteine werden noch weiter angehoben. Die Teilnehmer werden sich im Laufe des Wettstreits mit+23, +24 und +25 konfrontiert sehen.
  • Alle drei Affixe werden pro Karte festgelegt.
  • Die Kartenauswahl wurde neu zusammengestellt.
  • Um das Ganze etwas spannender zu machen und die Teilnehmer auf Trab zu halten, haben wir einige eurer Lieblingsaffixe umverteilt.
  • Wir haben den Affix „Launisch“ wieder eingeführt und insgesamt für mehr Vielfalt gesorgt.
  • Artefaktwaffen skalieren jetzt bis Gegenstandsstufe 995.

Richtlinien bezüglich potenzieller Bugs oder Fehler, die zur Wiederholung führen:

  • Da das Event vor Ort über LAN stattfinden wird, können nachweisbare technische Störungen wie etwa Hardwarefehler oder eine instabile Internetverbindung in einer Wiederholung resultieren, je nachdem, wie schwerwiegend die jeweilige Störung ist.
  • Sollte ein Bug oder Fehler im Spiel einen Spieler aufgrund der Spielphysik am Weiterspielen hindern, zu Beispiel wenn er in der Umgebung feststeckt, kommt es zu einer Wiederholung.
  • Zu den Fehlern, die nicht zu einem Neustart führen, gehören unter anderem: Kreaturen, die ausweichen oder zurückgesetzt werden, Zauber oder Nahkampfangriffe, die das falsche Ziel treffen, oder Stärkung-/Schwächungseffekte, die falsch angerechnet werden.

Mythic Dungeon Invitational

Mythic Dungeon Invitational – Zeitplan und Twitch-Channels

Die Global Finals haben sehr einfach zu merkende Uhrzeiten. Diese finden ab Freitag jeden Tag um 18 Uhr MESZ statt. Verfolgen könnt ihr sie natürlich auf den offiziellen Twitch-Kanälen von World of Warcraft. Dort gibt es mittlerweile auch einen deutschen Kanal, der euch das MDI mit deutschen Kommentatoren liefert.

Mythic Dungeon Invitational All-Stars

Blizzard hat außerdem noch eine Besonderheit angekündigt. Auf der BlizzCon 2018 wird zum ersten Mal das Mythic Dungeon Invitational All-Stars stattfinden. Bei diesem Live-Veranstaltungsturnier treten die besten Teams der Welt auf der BlizzCon an. Die vier besten Teams der MDI Global Finals erhalten dazu eine Einladung.

Um so mehr lohnt es sich also an diesem Wochenende unter die Top 4 zu kommen.