Blizzard hat nun weitere Details zur neuen PvP-Wertung und den neuen Belohnungen im PvP mit Battle for Azeroth bekannt gegeben.

Die PvP-Spieler unter euch können sich nun auf genaue Informationen zur neuen PvP-Wertung und den Belohnungen der kommenden Erweiterung freuen. Neue Ränge, Wertungsstufen und neue Belohnungen für alle sind die groben Eckpfeiler der Änderungen.

Bereits vor einigen Wochen haben wir euch den Kriegsmodus und die ersten Details zu den PvP-Ranglisten von Battle for Azeroth vorgestellt.

Ränge, Titel und Wertungsstufen

Bisher mussten Teilnehmer der gewerteten PvP-Saisons bis zum Ende warten um zu wissen, welchen Titel sie anhand ihrer relativen Wertung erhalten. Mit Battle for Azeroth ändert Blizzard das System und ihr werdet direkt einem formalen Rang im Spiel zugeordnet. Diese sehen wie folgt aus:

  • Kämpfer: 1400 – 1599
  • Herausforderer: 1600 – 1799
  • Rivale: 1800 – 2099
  • Duellant: 2100 – 2399
  • Gladiator: 2400+

Im Spiel werden hierbei die genauen Belohnungen für jeden der Ränge angezeigt, sodass ihr darauf hinarbeiten könnt. Denkt daran, dass die besonderen Gladiatoren-Titel am Ende einer Saison anhand der regionalen Wertungen verteilt werden.

Belohnungen und boshafte Reittiere

Mehr Belohnungen für alle: Allen voran möchte Blizzard bei den Belohnungen für mehr Transparenz und mehr Kontrolle sorgen. Darum werden die Eroberungspunkte wieder eingeführt. Diese erhaltet ihr für verschiedene PvP-Aktivitäten. Des Weiteren gibt es jede Woche ein bestimmtes Ausrüstungsteil in Schlachtzugsqualität, sodass ihr im Laufe einer Saison ein komplettes Set steigender Qualität erspielen könnt.

Wie könnt ihr euch die PvP-Reittiere verdienen? Die “boshaften” Reittiere, die es im PvP gibt, bekommen ebenfalls eine Änderung. Bisher müsst ihr für diese 100 gewertete 3v3-Arenakämpfe oder 40 gewertete Schlachtfelder gewinnen. Mit Battle for Azeroth zählen alle gewerteten PvP-Kämpfe, inklusive 2v2-Arena, um die Reittiere zu verdienen.

Dabei zählen die Matches accountweit, sodass ihr mit mehreren Charakteren am gewerteten PvP teilnehmen und das Reittier erarbeiten könnt.

Boshafte PvP Reittiere

Die wöchentliche PvP-Belohnung: Battle for Azeroth bietet euch jede Woche eine Belohnung, die ihr euch ähnlich wie die Belohnung der mythischen Schlüsselsteindungeons verdienen könnt. Diese Belohnungen findet ihr in einer Truhe am PvP-Knotenpunkt der Duellantengilde in Zuldazar (Horde) oder Boralus (Allianz).

Dafür müsst ihr im Verlauf der Woche eure Eroberungsleiste füllen und findet am Ende in der Truhe eine Belohnung mit passender Gegenstandsstufe. Die Stufe basiert wiederum auf der höchsten Rangstufe, auf der ihr in der Woche mindestens ein Spiel gewonnen habt.

Habt ihr zum Beispiel als Duellant im 3vs3 gespielt und gewonnen, könnt ihr euch am Ende der Woche auf eine Belohnung mit einer eurer Wertung entsprechenden Gegenstandsstufe freuen. Hattet ihr allerdings im 3vs3 den Rang Duellant inne, habt aber nur an 2vs2-Kämpfen teilgenommen, erhaltet ihr keinen Gegenstand für Duellanten, es sei denn, ihr habt einen 3vs3-Kampf gewonnen.

Regionale PvP-Ranglisten

Blizzard führt außerdem regionale Ranglisten im Spiel ein. Habt ihr den Rang Gladiator erreicht, könnt ihr direkt im Spiel sehen, welchen Rang ihr in eurer Region einnehmt. Damit seht ihr immer wie weit ihr noch von eurem Ziel entfernt seid. Die möglichen Saisonbelohnungen sind noch nicht bekannt.

Klar ist allerdings, dass die besonderen saisonalen Gladiator-Titel den allerbesten Spielern am Ende jeder Saison vorbehalten bleiben. Wer den Gladiator-Titel erhält, muss zudem einige weitere Spiele gewinnen, um das dazugehörige Reittier zu erhalten.