Werbung
HomeArtikelNewsÄnderungen an den Paketen des Kartellmarktes

Änderungen an den Paketen des Kartellmarktes

-

Wie schon früher erwähnt, bekommen die Pakete im Kartellmarkt von SWTOR ein paar Änderungen spendiert. Nun hat Community Manager Eric Musco hierzu weitere Details verraten. Mit Patch 4.1 wird ein neues Paket erscheinen und dieses wurde aufgrund des Feedbacks der Spieler entsprechend angepasst. Man weiß, dass die großen Pakete egal ob Bronze, Silber, Gold oder die alten großen Pakete des letzten Jahres sehr gut bei den Spielern ankamen. Das wurde nun hierbei berücksichtigt.

Wenn ihr aktuell ein Paket öffnet, erhaltet ihr folgendes:

  • 2 Items aus dem Paket (Mounts, Dekorationen etc.)
  • 1 Rang 5 oder 6 Gefährten-Geschenk
  • 1 Schrott-Teil

Öffnet ihr das neue Firebrand Paket, das mit Patch 4.1 ins Spiel kommt, erhaltet ihr folgendes:

  • 2 Items – entweder ein neues Item aus dem Paket (Mounts, Dekorationen etc.) oder ein „Grand Chance Cube“ (mehr dazu weiter unten)
  • 1 Rang 5 oder 6 Gefährten-Geschenk
  • 1 Schrott-Teil

Das Grand Chance Cube kann jedes verfügbare Kartellpaket enthalten, das es im Kartellmarkt gibt. Dabei verhält es sich wie ein großes Paket. Solltet ihr als eine Rüstungsbox darin finden, dann enthält diese ein komplettes Set und nicht nur ein Teil. Somit bekommt man nun Silber und Gold-Items und statt des Bronze-Items besteht die Chance auf den Grand Chance Cube.

Schlussendlich könntet ihr eine Box kaufen, in der sich eine weitere Box befindet, die dann vielleicht eine Rüstungsbox enthält. Box-Inception anyone?

Was haltet ihr von der Änderung? Kauft ihr überhaupt noch Kartellpakete?

Quelle: swtor.com

Werbung
Werbung
Werbung
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner