Home Artikel Guide WoW Bienen-Mount Guide: So farmt ihr die Honigrückenernterin

WoW Bienen-Mount Guide: So farmt ihr die Honigrückenernterin

-

WoW Patch 8.2.5 bringt das Bienen-Mount Honigrückenernterin mit sich. Mit diesem Guide sammelt ihr den Ruf beim Honigrückenschwarm am besten.

Schon früh in der Entwicklung von Battle for Azeroth wurde das Bienen-Mount in den Daten entdeckt. Nun ist es ein Teil von WoW Patch 8.2.5 und somit könnt ihr euch die Honigrückenernterin als Reittier erspielen. Was ihr dafür alles machen müsst, zeigen wir euch in diesem Guide. Allen voran sollt ihr Ruf bei der neuen Fraktion Honigrückenschwarm farmen.

Wichtige Voraussetzung für die Honigrückenernterin: Um das Bienen-Mount erspielen zu können, müsst ihr euch zuvor das Bienen-Haustier Hummelbummel über den Erfolg Flotte Biene farmen. Alternativ und unter Umständen schneller zu bekommen, ist die Seebrisenhummel. Mit dieser könnt ihr ebenfalls mit Ingmar sprechen.

Inhaltsverzeichnis:

  1. Ingmar führt euch zum Honigrückenschwarm
  2. Die Bienenkönigin – Gelee für die Bienenlarve
  3. Honigrückenschwarm Ruf farmen: So sammelt ihr Gelee
  4. Die Honigrückenernterin: Die finale Quest – Den Stock verlassen: Ernterin
  5. Diese Items findet ihr beim Gelee farmen
  6. Das könnt ihr beim Honigrückenschwarm Rüstmeister kaufen

Außerdem kann das Bienen-Mount nur von Spielern der Allianz erspielt werden. Horde-Spieler müssen sich mit einigen anderen interessanten Gegenständen aus dem Sturmsangtal wie Haustieren und Klassenitems zufrieden geben.

1. Ingmar führt euch zum Honigrückenschwarm

Auf zum Bienenstock: Wer sich das Bienen-Mount Honigrückenernterin holen möchte, muss zuerst ins Sturmsangtal reisen. Dort begebt ihr euch zur Metbrauerei Mildenhall. Etwas hinter dem Gebäude findet ihr ein Boot am Fluss und direkt daneben steht Ingmar der Imker (im Englischen Barry). Die Koordinaten hierfür sind 69.24, 64.17.

Ingmar erzählt euch, dass er ein Freund der Bienen ist, auch wenn er leider allergisch auf sie reagiert. Nun ist es an der Zeit, dass ihr euer Bienen-Haustier Hummelbummel oder die Seebrisenhummel herausholt. Mit ihr an der Seite sprecht ihr nun wieder Ingmar an. Nun sagt er euch, dass es im Sturmsangtal einen Schwarm neuer Bienen gibt.

Hummelbummel kann eine Pheromonspur wahrnehmen, um diesen neuen Bienenstock zu finden. Nach Beendigung des Dialogs gibt es nun eine grüne Spur vor euch auf dem Boden, der ihr folgen müsst. Am Ende erreicht ihr dann eine Höhle und in dieser hat sich der Honigrückenschwarm niedergelassen. Die Höhle befindet sich auf dem Berg bei den Koordinaten 62.86, 26.39.

2. Die Bienenkönigin – Gelee für die Bienenlarve

Ingmar spricht mit der Bienenkönigin: Vor der Höhle findet ihr die Bienenkönigin des Honigrückenschwarms. Ingmar versucht mit ihr zu sprechen, aber die Königin lässt sich nicht einfach besänftigen. Darum schickt euch Ingmar los, um etwas Gelee zu besorgen. Das findet ihr ganz in der Nähe. Etwa 30 Meter vor der Höhle. Den genauen Punkt seht ihr unten im Screenshot. In diesem Bereich solltet ihr euer erstes Gelee finden.

Danach bringt ihr das Gelee zur Bienenkönigin. Sprecht dazu einfach mit der Schwarmmutter. Anschließend überlasst ihr Ingmar das reden. Er spricht die Sprache der Bienen und nach einem kleinen Dialog lässt euch die Bienenkönigin dann den Bienenstock betreten und wird selbst zur Rüstmeisterin des Honigrückenschwarms.

Am Anfang der Höhle findet ihr eine Bienenlarve und ihr erhaltet von Ingmar den Auftrag diese zu füttern. Die Larve dankt es euch und Ingmar gibt euch den Hinweis, dass die Bienen nach ein paar Ladungen Gelee euch aus der Hand fressen. Danach ist auch Ingmar ein Händler außerhalb der Höhle.

Gelee gebt ihr also immer bei der Larve ab und erhaltet dafür Ruf beim Honigrückenschwarm.

3. Honigrückenschwarm Ruf farmen: So sammelt ihr Gelee

Gelee farmen für den Honigrückenschwarm: Mit Gelee könnt ihr euren Ruf bei der Fraktion Honigrückenschwarm steigern. Ihr benötigt einen ehrfürchtigen Ruf, um das Bienen-Mount freizuspielen. Entsprechend werdet ihr eine riesige Menge Gelee farmen müssen. Mit WoW Patch 8.2.5 findet ihr nun im ganzen Sturmsangtal dünnflüssiges Gelee. Dieses müsst ihr an die Bienenlarve in der Höhle verfüttern.

Unser Tipp zum Gelee farmen: Stellt die Bodenobjektdichte und die Umgebungsdetails in den Grafikoptionen jeweils auf 1. Dadurch sind die vielen Gräser und Blumen im Gebiet weg und ihr seht deutlich schneller wo sich ein Gelee-Depot befindet.

Hier findet ihr dünnflüssiges Gelee: Einerseits liegt es schlicht auf dem Boden, ist an Felsen zu finden und ist leicht anhand seiner gold-gelben Form einer Bienenwabe zu erkennen. Teilweise als einzelne Wabe, manchmal auch gleich mehrere aneinander.

Andererseits erhaltet ihr es von Honigrückenernterinnen, wenn ihr diese beim Sammeln unterstüzt. Außerdem gibt es das Gelee von bestimmten seltenen Gegnern.

Mit jedem Gelee erhöht sich euer Ruf beim Honigrückenschwarm. Es gibt dabei keine tägliche Grenze oder andere Barrieren, sodass ihr so viel und lange Farmen könnt, wie ihr wollt.

WoW Bienen-Mount Guide: Gelee Depot
So sehen die Gelee-Depots aus, die ihr überall im Sturmsangtal sammeln könnt.

So viel Ruf erhaltet ihr durch Gelee und Honighauer

Diesen Ruf bringt euch das Gelee:

  • Dünnflüssiges Gelee – 20 Rufpunkte
  • Reichhaltiges Gelee, kostet 4x dünnflüssiges Gelee – 80 Rufpunkte
  • Gelee Royale, kostet 8x dünnflüssiges Gelee – 160 Rufpunkte

Beim Farmen des Gelees kann auch die Tatze der alten Nasha droppen. Gebt ihr dieses Item beim Honigrückenschwarm ab, erhaltet ihr 750 Rufpunkte.

Damit ihr Platz im Inventar spart, könnt ihr das dünnflüssige Gelee beim Rüstmeister des Honigrückenschwarms in reichhaltiges Gelee und in Gelee Royale umwandeln.

Täglich Ruf durch den Honighauer: Es gibt im Sturmsangtal einen seltenen Gegner namens Honighauer. Dieser gibt euch jeden Tag 500 Ruf beim Honigrückenschwarm. Um den Ruf zu erhalten, müsst ihr unbedingt zuvor die Bienen-Fraktion freigespielt haben, sodass ihr für diese Ruf farmen könnt.

Außerdem kann er Gelee und weitere Items wie einen der Schmetterlinge fallen lassen. Ihr findet ihn im Norden des Sturmsangtals an der Küste rund um die Koordinaten 61.44, 15.84. Wir haben seinen Bereich auf der Karte markiert.

WoW Bienen-Mount Guide Honighauer

4. Die Honigrückenernterin: Die finale Quest – Den Stock verlassen: Ernterin

Ehrfürchtiger Ruf beim Honigrückenschwarm: Sobald ihr den maximalen Ruf erreicht habt, könnt ihr gegen 35x Gelee Royale das Item “Gesammelter Flugblütenhonig” beim Rüstmeister kaufen. Dieses gibt euch eine Quest, bei deren Abschluss ihr als Belohnung das Bienen-Mount Honigrückenernterin erhaltet.

5. Diese Items findet ihr beim Gelee farmen

Items, die sich beim Farmen von Gelee finden lassen: Diese Items lassen sich auch von Horde-Spielern sammeln.

  • Bienenstich – Schießt mit der Kanone Bienen auf euer Ziel
  • Leerer Bienenstock – Werft ihn zu einem freundlichen Spieler
  • Geleemagnet – Findet für 30 Minuten immer mal wieder mehr Gelee in den Depots
  • Flappi – Schmetterling-Haustier mit violetter Farbe
  • Scharlachroter Spanner – Schmetterling-Haustier mit roter Farbe, erbeutet von Honighauer
  • Sonnenbeschienener Falter – Schmetterling-Haustier mit gelber Farbe
  • Technik: Glyphe ‘Killerbienen’ (Jäger), kostet 100 Gold – Wenn die Fähigkeit Alphatier eingesetzt wird, wird durch diese Glyphe ein Schwarm Bienen gerufen
  • Foliant der Verhexung: Lebendiger Honig (Schamane) – Gegner werden statt in einen Frosch, in lebendigen Honig verwandelt
  • Superklebriger Honig (Schurke) – Eure Hände sind in Honig gehüllt und somit für 15 Minuten sehr klebrig

Diese Items sind für eure Haustier-Biene Hummelbummel:

  • Winziger adretter Hut – Ein Zylinder-Hut für euer Bienen-Haustier
  • Winziger Fez – Ein Fez-Hut für euer Bienen-Haustier
  • Kappe der kleinen Prinzessin – Ein Prinzessinnen-Hut für euer Bienen-Haustier
Diese Schmetterlinge könnt ihr als Haustiere beim Farmen von Gelee erhalten.

6. Das könnt ihr beim Honigrückenschwarm Rüstmeister kaufen

Neben den drei Gelee-Arten und dem Questitem für das Bienen-Mount könnt ihr beim Rüstmeister des Honigrückenschwarms und bei Ingmar dem Imker noch ein paar weitere Items kaufen. Gerade die Bienenaugenbrille kann sich zum Farmen von Gelee lohnen.

ItemRufstufeDas kann das Item
Verlockende BlüteFreundlichBringt euch zum Honigrückenschwarm zurück
GipfelzephyrWohlwollendErhöhte Reitgeschwindigkeit im Sturmsangtal
BienenaugenbrilleRespektvollZeigt Geleevorkommen auf der Minimap
SchmetterlingsnetzEhrfürchtigNetz zum Fangen von Schmetterlingen

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

4 Kommentare

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentatoren
ShaaneaKevin NielsenArriasSira Letzte Kommentartoren
neueste älteste meiste Bewertungen
Shaanea
Gast
Shaanea

das stimmt nicht:
“Sobald ihr den maximalen Ruf erreicht habt, könnt ihr gegen 35x Gelee Royale das Item “Gesammelter Flugblütenhonig” beim Rüstmeister kaufen. Dieses gibt euch eine Quest, bei deren Abschluss ihr als Belohnung das Bienen-Mount Honigrückenernterin erhaltet.”

richtig ist:
die Biene die man die ganze Zeit gefüttert hat für Ruf muss auch noch 7000 Wachstum erreichen und dann hat Ingmar eine Quest – und für Wachstum zählt Gelee Royale nur noch 40 Punkte, man benötigt also noch ca. 45 Gelee Royale wenn man ehrfürchtig ist

Arrias
Gast
Arrias

Korrektur –>

Dünnflüssiges Gelee … 20 Punkte
Reichhaltiges Gelee … 80 Punkte bzw. 4x Dünnflüssig
Gelee Royale … 160 Punkte bzw. 8x Dünnflüssig

Sira
Gast
Sira

Alles klar, da bin ich zu Beginn erst Mal raus… wenn man da nonstop durch die Pampa ziehen und sammeln kann, werden sich wohl hunderte Gamer ab Morgen dort aufhalten. Und man wird wohl kaum eine Chance haben was zu sammeln. Erinnert mich sehr stark an den früheren Frostsäbler aus Winterquell. Mir persönlich wären ein paar tägliche Quests deutlich lieberer gewesen und somit wird das Mount für mich wohl erst mal weit hintenan stehen, da ich weder Lust, noch Zeit habe Stundenlang am Stück Ein und das Selbst zu tun. Werde ich dann in Angriff nehmen wenn das nächste Addon… Weiterlesen »