Battle for Azeroth wird World of Warcraft um ein weiteres Verbündetes Volk erweitern: Die Mag’har Orcs. Auf dieser Seite zeige ich euch die Volksfähigkeiten, Charakteranpassungen und alles rund um dieses Volk.

Freischalten der Mag’har Orcs

Der wichtigste Punkt ist, dass ihr Battle for Azeroth gekauft habt. Die Mag’har Orcs gibt es nur in Verbindung mit der Erweiterung. Allen voran müsst ihr für dieses Volk die Kriegskampagne der Horde in Zandalar und Kul’Tiras absolviert haben. Damit erhaltet ihr den Erfolg Ready for War.

Des Weiteren braucht ihr einen ehrfürchtigen Ruf beim Ehrenbund. Dies ist eine Fraktion, die es nur bei der Horde gibt und ihr sammelt schon einiges an Ruf während ihr die Kampagne spielt. Danach könnt ihr wie gewohnt über Weltquests weiter Ruf sammeln. Als nächsten Schritt erhaltet ihr eine Quest, die euch in ein Szenario führt. Nachdem ihr das abgeschlossen habt, erhaltet ihr den Erfolg Verbündete Völker Orcs der Mag’har und könnt anschließend Mag’har Orcs erstellen.

Die Geschichte der Mag’har Orcs

Welche Geschichte steckt hinter den Mag’har Orcs? Die Orcs sind ein Bündnis von Klans aus dem alternativen Draenor. Bekannt sind sie aus der Erweiterung Warlords of Draenor. Ihr Kriegshäuptling ist Grom Hellschrei, der vielen dafür ein Begriff sein dürfte, dass er sich geweigert hat das Blut von Mannoroth zu trinken.

Mag’har Orcs Volksfähigkeiten

Wie jedes Volk bieten auch die Mag’har Orcs einige interessante Volksfähigkeiten, mit denen ihr euch im Spiel den ein oder anderen Vorteil verschaffen könnt.

  • Ruf der Ahnen – Ruft die Geister eurer Vorfahren, die euch 15 Sekunden lang ihre Macht gewähren
  • Freier Himmel (passive Fähigkeit) – Erhöht die Reitgeschwindigkeit um 10%
  • Mitfühlende Gesundheit (passive Fähigkeit) – Erhöht die Gesundheit von Begleitern um 10%
  • Wildblut (passive Fähigkeit) – Verringert die Dauer von Giften, Krankheiten und Flüchen um 10%

Spielbare Klassen des Volkes

Welche Klassen könnt ihr als Mag’har Orc spielen? Mit diesem Volk stehen euch sieben Klassen zur Auswahl. Ihr könnt aus den folgenden wählen:

  • Jäger mit Wolf als Begleiter
  • Magier
  • Mönch
  • Priester
  • Schurke
  • Schamane
  • Krieger

Die Totems der Schamanen erhalten mit dem Volk ein besonderes Aussehen.

Die Traditionsrüstung der Mag’har Orcs

Eines der Highlights eines jeden Verbündeten Volkes ist natürlich die Traditionsrüstung. Hierbei erhaltet ihr eine, die auf eine für Orcs typische Farbgebung setzt. Die Dataminer von wowhead haben bereits die Rüstung ausgegraben.

Charakteranpassungen der Mag’har Orcs

Die Mag’har Orcs verfügen über eine Vielzahl an Anpassungsmöglichkeiten. Gerade bei der Hautfarbe habt ihr von einem relativ dunklen Grau bis hin zum markanten Braun einige Varianten. Zudem sind diese jeweils mit Markierungen oder Narben besetzt. Die weiblichen Orcs können außerdem Accessoires wie Ohrringe oder Halsketten wählen.

Die männlichen Orcs könen zudem ihre Haltung wählen. Ihr könnt also entscheiden, ob es ein aufrechter oder ein gebeugter Orc sein soll.

Die männlich Orcs

Die weiblichen Orcs

Reittier der Mag’har Orcs

Das Reittier der Mag’har Orcs ist ein Wolf aus Draenor. Dieser ist laut Beschreibung bei den Orcs beliebt für seine Loyalität und seine Wildheit. Außerdem kann man sich in kalten Winternächten sehr schön an ihn kuscheln.

Mag'har Orcs Mount