Bereits am 28. Juni erscheint ein neues Update für Blade and Soul. Dieses trägt den Namen Die Automatonfabrik, was gleichzeitig auch der Name des neuen Verlieses ist. Das Verlies kann im Standard- und im Veteranenmodus gespielt werden und ist auf 6 Spieler der Stufe 50 ausgelegt. Als Belohnung warten auf euch Obsidianschuppen, mit der ihr die Waffen des Raben von Phase 7 bis 9 aufwerten könnt.

Die Maschine der Übertreffenden Erkenntnis könnt ihr zusammen mit Leerefragmenten beim Händler der Handelsunion der Drachen gegen Obsidianjuwelen zur Erhöhung des Elementarschadens eintauschen. Mit dem Stein der göttlichen Gnade könnt ihr zwei Seelenabzeichen zu einem Makellosen Seelenabzeichen kombinieren. Natürlich gibt es zudem neue Kostüme zu ergattern.

Mit dem Patch werden außerdem die Juwelen-Qualitäten aktualisiert. Schaut daher am besten auf der offiziellen Seite vorbei, um euch über diese in den Tabellen zu informieren.

Vorheriger ArtikelHerr der Ringe Online: Neue Details zur Mordor-Erweiterung – Levelcap auf 115
Nächster ArtikelWoW Legion: Klassenänderungen per Hotfix am 28. Juni
Sankar

Sankar führt die Fäden auf dieser Seite und kümmert sich neben den redaktionellen Aufgaben, vor allem auch noch um das Design, sowie den technischen Hintergrund der Seite. Seine MMORPG Leidenschaft begann im Jahre 2005 als er sich mit World of Warcraft sein allererstes MMORPG kaufte. Danach folgten noch viele weitere (HDRO, SWTOR, RIFT, STO, GW2, WildStar usw.) und einige davon spielt er noch immer sehr aktiv. Auch wenn hin und wieder ein Ausritt in die Singleplayer-Welt vorkommt, ist er doch bei den MMOs zuhause.

Aus diesem Grund gibt es eigentlich in der heutigen Zeit kaum ein MMO, das er sich nicht anschaut und es zumindest einmal ausprobiert. Auch wenn er mit WoW, SWTOR, WildStar, GW2 und RIFT seine persönlichen Favoriten hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein