Seit heute morgen 6:00 Uhr ist Blade and Soul offiziell in Europa und Amerika veröffentlicht und jedem Spieler frei zugänglich. Durch das Free-to-Play-System kann sich jeder einen Account auf der offiziellen Webseite erstellen und seine ersten Schritte in die Spielwelt wagen. Damit ihr euch in dieser auch gut zurecht findet, hat Sputti eine Video-Reihe begonnen, in der es um die Blade and Soul Grundlagen geht.

In verschiedenen Videos werden euch dabei das Handwerks-System, die Ausrüstungen, Dungeons und einige weitere Dinge näher gebracht. Falls Fragen offen bleiben oder ein bestimmter von Blade and Soul nicht sofort verständlich ist, könnt ihr gerne Wünsche äußern, die dann vielleicht in kommenden Ausgaben umgesetzt werden.

Teil 3 – Ausrüstung

Teil 2 – Handwerk

Teil 1 – Charaktererstellung

Vorheriger ArtikelNCSoft-Event in Berlin – Ausblick auf kommende Inhalte in Blade and Soul
Nächster ArtikelDie Diebesgilde – die erste DLC-Erweiterung 2016 für ESO
Avatar
Sputti ist der Neue in der Truppe und fokussiert sich vor allem auf das Schreiben von Artikeln. Häufig handelt es sich dabei jedoch nicht aufwändige Kolumnen, sondern vor allem um die täglichen News aus allen Bereichen.Angefangen hat sein Online-Leben mit Guild Wars im Jahr 2006 und abgesehen von kleineren Ausnahmen sind es vor allem die NCSoft-MMOs, die es Sputti angetan haben. Neben Guild Wars 2, zudem er seine eigene Webseite Guildnews.de betreibt, spielt er seit dem Free-to-Play Release Wildstar und seit Januar 2016 nun auch Blade and Soul. Ansonsten haben es ihm auch League of Legends, Rocket League und StarCraft angetan, hauptsächlich also Multiplayer-Games.