Fernab der eigentlichen Games hat sich mittlerweile ein breiter Merchandise-Markt rund um unsere liebsten Helden entwickelt. So könnt ihr zu den angesagten Universen schon länger Klamotten, Plüschtiere und alles andere, was das Nerd-Herz höher schlagen lässt, kaufen. Um noch mehr in unsere favorisierten Welten abzutauchen, veröffentlichen die Publisher auch immer wieder Comics oder Romane rund um ihre Helden. Blizzard steht dem in nichts nach und nachdem man die bisherigen englischsprachigen Originale bei Pocket Books oder Gallery veröffentlichte, werden die kommenden Romane von Random House LLC verlegt werden.

So wird also auch der kommende World of Warcraft Roman Illidan geschrieben von William King bei Random House LLC veröffentlicht werden. Für die deutschen Übersetzungen der Romane ist und bleibt der Panini Verlag der Verleger und wird das Buch am 27. Juni 2016 in die Buchhandlungen bringen. Vorbestellen könnt ihr das Ganze bereits als broschierte oder gebundene Variante bei Amazon.de (Affiliate Link).

Wir sind vor allem darauf gespannt wie Illidan sich als Hauptdarsteller in seinem Roman präsentieren wird. Gerade nach der Krieg der Ahnen Trilogie stellt sich besonders die Frage, ob Illidan mittlerweile von der Legion vollkommen korrumpiert ist oder er doch noch als quasi Agent sein Ziel verfolgt die Legion von innen heraus zu zerstören.

Die offizielle Ankündigung zur Zusammenarbeit zwischen Blizzard und Random House

Vorheriger ArtikelEiserne Häschen im Edelsteinshop
Nächster ArtikelUnendliche Weiten und noch mehr Dienstleistungen
Sarah Nielsen
Amalindis spielte bereits einige MMO’s, wobei sie 2005 mit Guild Wars anfing, NCSoft immer treu blieb, aber auch in World of Warcraft und SWTOR regelmäßig ihr Unwesen treibt. Auch Guild Wars 2 und WildStar hat sie ausführlich gespielt. Wenn der Rechner mal aus ist, dann darf es gern auf diversen Nintendo-Konsolen weiter gehen, denn die Kindheitserinnerungen an Super Mario und Donkey Kong werden regelmäßig aufgefrischt. Am besten gefällt ihr die Rolle als Heilerin und so versucht sie in jedem MMO eine Support-Klasse zu finden.