Home Artikel News WoW: Blizzard verbietet Multiboxing-Software - Spieler sind erfreut

WoW: Blizzard verbietet Multiboxing-Software – Spieler sind erfreut

-

Eine neue Richtlinie verbietet Software von Drittanbietern für WoW und macht Multiboxing an sich damit unbrauchbar.

Mehrere Accounts sind weiter erlaubt: Vorne weg wollen wir gleich eine Entwarnung geben. Mehrere Accounts zu besitzen und zum Beispiel mit zwei manuell gleichzeitig zu spielen, bleibt erlaubt. Wichtig ist nur, dass eine Tasteneingabe im Spiel auch nur zu einer Aktion in einem Spielclient führt und nicht in mehreren automatisiert.

Solange ihr händisch zwischen den Spielclienten hin- und herwechselt, um jeweils Tasteneingaben auszuführen, könnt ihr auch mit mehreren Accounts gleichzeitig zu spielen. Dies ist natürlich sehr umständlich und entsprechend ist das bisher bekannte Multiboxing wohl vorbei.

Verboten wird allerdings Drittanbietersoftware, die eine Tasteneingabe an mehrere WoW-Accounts ausspielt, wodurch Multiboxing in seiner bisherigen Form nicht mehr lohnenswert ist.

Werbung

Darum verbietet Blizzard Multiboxing in WoW

Kampf gegen Bots: Blizzard schreibt in seiner Erklärung zur neuen Richtlinie, dass sie sich die Verwendung von Drittanbietersoftware zur Übertragung von Eingabebefehlen genauer angesehen haben. Die Entwickler haben dabei “festgestellt, dass sich das zunehmend negativ auf das Spiel auswirkt, weil diese Art von Software vor allem für Bots und automatisiertes Gameplay eingesetzt wird.

Daraus folgt:

Die Nutzung von Software zur Übertragung von Eingabebefehlen, die Befehle gleichzeitig auf mehrere WoW-Spielclients überträgt, wird zukünftig als Verstoß gegen unsere Bestimmungen betrachtet. Wir glauben, dass diese Richtline im besten Interesse des Spiels und unserer Community ist.”

Das passiert mit Multiboxern: Spieler, die eine Software zur Übertragung von Eingabebefehlen auf mehrere Accounts gleichzeitig nutzen, erhalten bald eine Warnmeldung. Damit will Blizzard die betroffenen Spieler darauf hinweisen, dass sie diese Software nicht nutzen dürfen, wenn sie WoW spielen. In einem nächsten Schritt werden Strafen verhängt (zeitliche Sperre bis permanenter Bann), wenn Spieler gegen die Richtlinie verstoßen.

WoW-Spieler reagieren erfreut

Multiboxer sorgten für viel Frust: Bei vielen Spielern sorgte der Anblick von Multiboxern im Spiel für sehr viel Frust. Zum Beispiel war es für viele sehr ärgerlich, wenn in Nazjatar ein Spieler mit 8 Charakteren auftauchte und Kräuter vor der Nase wegpflückte. Allgemein wurde Gold farming unter den Spezialisten auch immer mehr zu einem Wettkampf der Multiboxer.

Der Spieler Aalboss freut sich im offiziellen Forum besonders:

JAAAAAAAAA!!!Danke Blizzard.Wieviele haben gesagt da passiert eh nix.Diese Genugtuung tut echt gut.

Für Amaririsu (via offizielles Forum) ergibt Farmen wieder einen Sinn:

Sehr schön, wenn das richtig umgesetzt wird lohnt sich endlich wieder farmen.

Dulragg setzt im offiziellen Forum sogar einen drauf:

DANKE BLIZZARD!!! Ich finde diese News sogar noch besser als das Releasedatum von Shadowlands!!! Endlich!!!

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments