Blizzard hat die ersten Inhalte und den Preis für das Virtuelle Ticket für die BlizzCon 2018 vorgestellt. Wieder gibt es jede Menge Goodies für die Spiele.

Die BlizzCon ist jedes Jahr ein großes Event und für Fans von Blizzard-Spielen definitiv eine Art “Happening”. Wer nicht live vor Ort sein kann, der darf die Veranstaltung durch den Kauf eines virtuellen Tickets verfolgen.

10 Euro mehr für das Virtuelle Ticket: In diesem Jahr gibt es eine Preiserhöhung für das virtuelle Ticket. Wer also die Panels und Vorstellungen der neuen Inhalte für die Spiele live sehen will, der muss nun 39,99 Euro statt 29,99 Euro bezahlen.

Legendärer Sombra-Skin: Mit dem virtuellen Ticket erhaltet ihr für jedes Spiel von Blizzard eine besondere Belohnung im Spiel. Als erstes Goodie wurde nun ein legendärer Skin für Sombra aus Overwatch vorgestellt. Diese bekommt einen Dämonenjägerinnen-Skin. Der Skin ist inspiriert vom Dämonenjäger aus Diablo 3. Für die weiteren Spiele folgen die Ankündigungen in den nächsten Wochen.

Exklusive Videoserien und Panels: Wer die Ankündigungen auf der BlizzCon live sehen möchte, braucht ein Virtuelles Ticket. Damit bekommt ihr bereits vorher exklusive Videoserien, die einen Blick hinter die Kulissen geben und die Geschichte von Blizzard erzählen. Die Panels könnt ihr dann außerdem nach der BlizzCon gemütlich noch einmal anschauen. Sie stehen eine Zeit lang als Video-on-Demand zur Verfügung.

Frühzeitiger Zugang auf den Blizzard Shop: Zur BlizzCon gibt es in der Regel jede Menge neues Merchandise für WoW, Overwatch und Co. Käufer des virtuellen Tickets können bereits früher als andere zuschlagen und den Shop leer kaufen.

Gestaltet ein Panel mit: Mit dem virtuellen Ticket dürft ihr in diesem Jahr auch ein Panel der BlizzCon mitgestalten. Dazu gibt es immer wieder neue Umfragen, an denen nur Ticket-Inhaber teilnehmen können. Mehr dazu erfahrt ihr im offiziellen Blogbeitrag.

Euer Virtuelles Ticket für die BlizzCon 2018 könnt ihr ab sofort im offiziellen Shop von Blizzard kaufen.