Star Trek Online erhält im Zuge der Veröffentlichung für Konsolen im Herbst noch weitere Verbesserungen, um das Spiel auch auf den neuen Plattformen gut aussehen zu lassen. Besonders an der Beleuchtung wurde in letzter Zeit gearbeitet und das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen (siehe Titelbild unseres Beitrags). Verzögerte Schattierung, Lichtsonden und Verbesserungen am „High Dynamic Range“-System hinterlassen einen realistischeren Eindruck und tragen deutlich zur Verbesserung der Spielgrafik bei. Wir sind gespannt wie sich unser neues STO im Herbst anfühlen wird.

Bis dahin gibt es aber noch genug im Spiel zu tun und damit auch Neulinge einen Anreiz haben, gibt es vom 2. bis 6. Juni ein Bonus-XP-Ereignis bei dem Spieler die doppelte Erfahrung erhalten. Dabei gilt der Bonus für alle Inhalte mit Fähigkeitspunkten und Expertise als Belohnung. Falls ihr also ein Captain der Delta-Allianz werden möchtet, ist jetzt der richtige Zeitpunkt gekommen.

Die offizielle Ankündigung des Vorher-Nachher-Bild der Woche und dem Bonux-XP-Ereignis

Vorheriger ArtikelSWTOR Patch 4.5 Mand’alors Rache erscheint am 2. Juni
Nächster ArtikelElektromagnetische Entladungen im Edelsteinshop
Sarah Nielsen
Amalindis spielte bereits einige MMO’s, wobei sie 2005 mit Guild Wars anfing, NCSoft immer treu blieb, aber auch in World of Warcraft und SWTOR regelmäßig ihr Unwesen treibt. Auch Guild Wars 2 und WildStar hat sie ausführlich gespielt. Wenn der Rechner mal aus ist, dann darf es gern auf diversen Nintendo-Konsolen weiter gehen, denn die Kindheitserinnerungen an Super Mario und Donkey Kong werden regelmäßig aufgefrischt. Am besten gefällt ihr die Rolle als Heilerin und so versucht sie in jedem MMO eine Support-Klasse zu finden.