Seit heute ist der erste große Content-Patch für Guild Wars 2: Heart of Thorns online. Mit diesem ist es nun möglich in Zentraltyria das Gleiten zu verwenden. Voraussetzung dafür ist, dass ihr die Grundlagen des Gleitens beherrscht. Es gibt einzelne Gebiete, in denen keine Gleitschirme verwendet werden dürfen. Damit möchte man dem möglichen Ausnutzen von Schwachstellen vorbeugen.

Außerdem findet das Mondneujahr statt und es ist das Jahr des Affen. Es gibt wieder einiges zu feiern und in eurer Gilden-Halle könnt ihr deswegen Rote-Laternen-Dekorationen erwerben. Die Feier dauert bis zum 9. Februar an.

Die weiteren sehr ausführlichen Patchnotes findet ihr hier »

Zu guter Letzt gibt es auch noch einen kleinen Trailer zum Patch: