Am 27. April erhält Blade & Soul mit Reich in Trümmern das nächste Update. Nun wurden die neuen Gruppeninhalte des Updates vorgestellt. Freut euch auf das Windsbraut-Tal, das einen neuen PvP-Spielmodus mit Spielerteams bestehend aus jeweils 6 Spielern beinhaltet. Dabei gilt es bestimmte Ziele zu erobern und zu halten, um so Punkte zu verdienen. Wer als erster 1.800 Punkte erreicht oder nach Ablauf der Zeit führt, der gewinnt.

Euer Team verdient sich Punkte, indem ihr Ziele haltet, gegnerische Spieler besiegt und mehrere Gegner nacheinander tötet, ohne selbst getötet zu werden. Nach einem Kampf erhaltet ihr Kampfpunkte, mit denen ihr euch Belohnungen bei den neuen Schlachtfeldhändlern holen könnt. Diese bieten eine Vielfalt an Gegenständen, wie Materialien für die Aufwertung, Bagua und Kostüme.

Die Einführung von Schlachtfeldern bietet also einen weiteren PvP-Aspekt für Blade & Soul. Allerdings wird hierbei nicht die Ausrüstung angeglichen, sondern euer Spielfortschritt und die Qualität eurer Ausrüstung ist auf dem Schlachtfeld entscheidend.

Soguns_Lament-01-51

Darüber hinaus gibt es mit der Einsamen Bastion und dem Kältelager noch zwei neue Verliese.

Zur offiziellen Ankündigung geht es hier »

400 NCoins jetzt bei Amazon.de kaufen (Affiliate Link) »
800 NCoins jetzt bei Amazon.de kaufen (Affiliate Link) »