WildStar erhält am kommenden Mittwoch, den 28. September ein neues Update, das die Tresore auch in Raids einführen wird. Bisher gibt es die Tresore nach dem Abschluss von Expeditionen (Erfahren), Abenteuern (Erfahren) und Dungeons (Erfahren). Auch nach Siegen über Weltbosse gibt es diese Tresore. Zusätzlich erhaltet ihr einen Tresor für den Abschluss eines der drei öffentlichen Events im StarKom-Becken sowie für die Belagerung des Lichtturms (Die Verderbnis), die Wächter des Hains (Fäulnisrefugium), den Höllenrosen-Pokal (Jochgrab) und die Isolationsanlage R-12 (Jochgrab).

Nun besteht ab Mittwoch auch die Chance, dass nach einem Kill eines Bosses im Genarchiv oder in der Datenzone ein Schlachtzugstresor erscheint. Diese Truhen können gehandelt und somit auch im Auktionshaus verkauft werden. Überlegt euch also gut, was ihr damit macht.

Welche Belohnungen gibt es in den Tresoren?

Das ist natürlich die wohl entscheidende Frage bei diesem Feature und Carbine beantwortet sie wie folgt:

Standardtresore

Standardtresore (also solche, die nicht aus Schlachtzügen stammen) enthalten garantiert Ausrüstung und Fokusse für alle Spielerstufen. Spieler auf Stufe 50 erhalten immer ein Ausrüstungsteil der Gegenstandsstufe 100 und einen kosmetischen Gegenstand sowie Runenset-Fokusse von variabler Menge und Qualität. Wenn ihr Stufe 50 noch nicht erreicht habt, wird die Beute auf eure Stufe herunterskaliert.

Schlachtzugstresore

Schlachtzugstresore enthalten Klassenset-Ausrüstung entsprechend dem Schlachtzug, in dem sie erbeutet wurden, sowie Klassenset-Fokusse von variabler Menge und Qualität und sie haben eine Chance, verschiedene Runenfokusse und kosmetische Gegenstände aus denselben Sets zu enthalten, die auch in Standardtresoren gefunden werden können.

Darüber hinaus können die Tresore auch OmniBits, Servicemarken und kosmetische Gegenstände enthalten. Was ihr natürlich zum Öffnen der Tresore braucht, ist ein Schlüssel. Premium-Abonnenten erhalten jede Woche einen kostenlosen Tresorschlüssel. Des Weiteren können sie mit Omnibits oder Protobucks im WildStar-Shop gekauft werden.

Zur offiziellen Ankündigung geht es hier »