Die Firma Superdata Research hat wieder einmal den Markt analysiert und Umsatzdaten für den Januar 2016 bekanntgegeben. Superdata hat sich dabei in der Vergangenheit als recht gute Quelle erwiesen und so wollen wir einmal schauen, wie unsere MMOs abgeschnitten haben.

Es wurden jeweils nur die Top 5 bekanntgegeben und bei den Pay-to-play MMOs (hier zählen auch F2P MMOs mit Abo-Option dazu) sieht es wie folgt aus:

  1. World of Warcraft – Activision Blizzard
  2. Lineage I – NCSoft
  3. TERA: Online – En Masse Entertainment
  4. Star Wars: The Old Republic – Electronic Arts
  5. Blade & Soul – NCSoft

Wenig verwunderlich ist auf Platz 1 World of Warcraft gefolgt von dem Korea sehr beliebten Lineage I. Des Weiteren ist auch TERA in Asien weiterhin sehr stark. Für mich persönlich eine Überraschung ist SWTOR, das sich sehr gut schlägt und noch vor Blade & Soul liegt. Es scheint als hätte man bei Bioware vielleicht mit der Fokussierung auf die Story doch einen richtigen Weg eingeschlagen.

Uns freut es natürlich, wenn es MMOs besonders gut geht. Definitiv aber eine interessante Geschichte und wir sind gespannt, wie sich SWTOR in diesem Jahr entwickeln wird. World of Warcraft dürfte durch WoW Legion im Sommer wieder einen großen Umsatz verbuchen.