new-rune-slot-tooltipEin neuer Blog gibt uns tiefe Einblicke in die kommenden Änderungen. Allen voran gibt es einen ausführlichen Blog zur Verbesserung des Runensystems mit Content Drop 6. Die Werte der Runen wurden an die Überarbeitung des Wertesystems angepasst.

Die Werte sind den Elementen von WildStar zugeordnet: Feuer, Wasser, Erde, Luft, Leben und Logik. Kritische Trefferchance ist zum Beispiel eine Feuerrune. So kann man bei jedem Wert und jedem Runenplatz immer ableiten, was sich nun steigern lässt. Es gibt aber auch eine Fusionsrune. Diese passt in den Platz eines beliebigen Elements und ein Fusionsplatz nimmt Runen jedes Elements auf.

Besondere Fähigkeiten (Boni) wurden des Weiteren nun den Runen selbst zugeordnet, so dass ihr diese in jedes Equip übertragen könnt. Zudem gelten diese Runen als Fusionsrunen und können daher überall eingesetzt werden. Außerdem ist die Stärke einer Rune nicht mehr vom Gegenstand abhängig, sondern jede Rune hat einen festen Wert. Darüber hinaus ist die maximale Anzahl an Runenplätzen auf ungefähr 35 verringert worden.

“Damit Runen und Platzelemente problemloser zusammenpassen, werden nicht länger Flux- und Modulgegenstände benutzt, um neu auszuwürfeln und Runenplätze hinzuzufügen. Stattdessen würfelt ihr das Element eines Platzes gegen Gold aus, und ihr könnt das beliebig oft machen. Außerdem könnt ihr jedem Gegenstand gegen Gold einmal einen Runenplatz hinzufügen. Der Platz hat ein zufälliges Element, das ebenfalls beliebig oft neu ausgewürfelt werden kann.”

An den Runensets wurden auch einige Änderungen vorgenommen. Diese sind nun innerhalb eines Gegenstands vervollständigbar. Somit müsst ihr keine Angst mehr haben, dass ihr mit neuen Gegenständen euer Runenset auseinanderreißt.

Den ausführlichen Blog zur Runenüberarbeitung findet ihr hier »

Vorheriger ArtikelAlles zu den Klans im Spiel
Nächster ArtikelDie Überarbeitung der Beute
Kevin Nielsen
Mein Name ist Kevin Nielsen und hauptberuflich bin ich als Freier Journalist tätig. Neben dem Betrieb von MMO-Sankar findet ihr Artikel von mir auch auf GameStar.de. MMOs sind meine große Leidenschaft, allen voran World of Warcraft. Aber allgemein bin ich dem Gaming verfallen. Lieblings-Genres: MMORPG, Echtzeit- und Aufbaustrategie, Sport- und Rennspiele. Zudem habe ich ein Faible für Adventures und Rollenspiele.