Blizzard überrascht nun mit der Meldung, dass ab dem 05. April neue Preise für die WoW Dienste gelten. Diese werden durch die Bank teurer. Allen voran ist es bemerkenswert, dass Reittiere dann 25 Euro und Premium-Reittiere 30 Euro kosten. Also jeweils eine Erhöhung um 5 Euro. Auch der Charaktertranfser wird 5 Euro teurer und die Umbenennung wird um 2 Euro teurer. Wollt ihr also einen der Dienste in Anspruch nehmen, dann solltet ihr das vor dem 05. April machen.

Die Preise sind nun ganz schön gesalzen und die Erhöhung wird wie folgt begründet:

Wir prüfen die Preise für unsere Spiele und Dienste regelmäßig in allen Währungen und hin und wieder müssen wir, basierend auf den regionalen Begebenheiten des Marktes, Änderungen durchführen. Wir möchten euch darüber informieren, dass wir bald die europäischen Preise einiger optionaler Dienste anpassen werden, die in World of Warcraft verfügbar sind.

Definitiv nun sehr teure Preise. Werden die neuen Preise eure Entscheidung für Charakterdienste beeinflussen?

Die Preisänderungen im Überblick

  • Charakterumbennung 10 Euro (vorher 8 Euro)
  • Helme 15 Euro (vorher 12 Euo)
  • Charaktertransfer 25 Euro (vorher 20 Euro)
  • Volkswechsel 25 Euro (vorher 20 Euro)
  • Reittiere 25 Euro (vorher 20 Euro)
  • Premium-Reittiere 30 Euro (vorher 25 Euro)
  • Paket: Haus & Reittier 30 Euro (neu)
  • Fraktionswechsel 30 Euro (vorher 25 Euro)
  • Realmtransfer für Gildenmeister 35 Euro (vorher 30 Euro)
  • Fraktionswechsel für Gildenmeister 40 Euro (vorher 35 Euro)
  • Charaktertransfer & Fraktionswechsel 55 Euro (vorher 45 Euro)
  • Charakteraufwertung (Stufe 100) 60 Euro (vorher 50 Euro)
  • Realmtransfer & Fraktionswechsel für Gildenmeister 65 Euro (vorher 55 Euro)

Zur Ankündigung auf der offiziellen Seite »