Home Artikel News EA Quartalsbericht: Die höchste Abonnentenzahl seit 3 Jahren

EA Quartalsbericht: Die höchste Abonnentenzahl seit 3 Jahren

-

Entgegen dem, was ich erwartet hätte, geht es SWTOR offensichtlich sehr gut. Wie nun im Quartalsbericht von Electronic Arts bekannt gegeben wurde, hat man die höchste Anzahl an Abonnements seit 3 Jahren erreicht. Eine genaue Zahl der Abonnenten wurde zwar nicht veröffentlicht, aber man zeigt sich sehr zufrieden.

Knights of the Fallen Empire kann man somit als vollen Erfolg betrachten. Bedeutet dies nun auch, dass die Spieler doch lieber Solo-Content und Story erleben wollen? Soweit würde ich aktuell noch nicht gehen. KotFE hat natürlich eine sehr gute Story und dadurch, dass nur Abonnenten an die Erweiterung kommen, konnten sie die Zahlen steigern.

Auch Star Wars Episode VII und der damit verbundene Star Wars Hype hatte sicherlich seinen Einfluss. Zumal man auch mehr Gruppen-Content erwartet hatte, auch wenn es nicht angekündgt wurde.

Ich bin noch etwas skeptisch, aber natürlich Lügen die Zahlen am Ende nicht. Auch wenn ich dabei bleibe, dass man statt einem Solo-RPG mit Online-Modus lieber gleich ein richtiges Star Wars RPG machen könnte.

Werbung

Aber vielleicht helfen die neuen Abozahlen dabei die Teamgröße nach oben zu schrauben, so dass das Content-Team nicht nur Story-Content, sondern auch FPs, OPs und vieles mehr machen kann. Denn offensichtlich fehlt es Bioware an den nötigen Ressourcen um mehrere Inhalte gleichzeitig zu produzieren.

Am Ende sind die Zahlen aber erst einmal sehr schön und vor allem positiv für das Spiel. Somit hoffe ich, dass wir dadurch noch einige tolle neue Inhalte bekommen werden.

Quelle: EA Report