Update: Auf Twitch könnt ihr euch ein Video vom ersten Livestream Eorzea Aktuell am 18. Februar ansehen.

Ursprüngliche News: Am Donnerstag 18. Februar 2016 ab 17 Uhr wird erstmals der deutsche Community Livestream Eorzea Aktuell stattfinden. Rund um Patch 3.2 von Final Fantasy XIV gibt es aktuell viele Neuigkeiten zu berichten, sodass sich das deutsche Community Team nächste Woche die Zeit nehmen und euch die Neuerungen vorstellen wird.

Eorzea Aktuell

Neben Patch 3.2 gibt es natürlich auch Einblicke in verschiedene Community Events und Reaktionen der Spieler. Der Livestream soll in regelmäßigen Abständen live aus den Büros in London stattfinden und dabei auch Fanart, Videos oder Cosplays der Community zeigen. Wir finden den Schritt sehr gelungen, da bereits andere Entwickler in regelmäßigen Livestreams mit ihrer Community interagieren und das auch für die Spiele selbst immer wieder neue Impulse bringt. Zuschauen könnt ihr kommenden Donnerstag ab 17 Uhr auf dem offiziellen Final Fantasy XIV Twitch-Channel.

Die Ankündigung zum deutschen Livestream findet ihr hier »

Vorheriger ArtikelPatch 3.2 Alexander – Midas und neue Aufträge der Gnath
Nächster ArtikelNCSoft Quartalsbericht Q4 2015
Sarah Nielsen
Amalindis spielte bereits einige MMO’s, wobei sie 2005 mit Guild Wars anfing, NCSoft immer treu blieb, aber auch in World of Warcraft und SWTOR regelmäßig ihr Unwesen treibt. Auch Guild Wars 2 und WildStar hat sie ausführlich gespielt. Wenn der Rechner mal aus ist, dann darf es gern auf diversen Nintendo-Konsolen weiter gehen, denn die Kindheitserinnerungen an Super Mario und Donkey Kong werden regelmäßig aufgefrischt. Am besten gefällt ihr die Rolle als Heilerin und so versucht sie in jedem MMO eine Support-Klasse zu finden.