Ein neuer Patch hat den Nexus erreicht. Bei den heutigen Patchnotes für Heroes of the Storm findet ihr allen voran die neue Heldin Cassia. Die Amazonin ist nun spielbar und gehört zur Gruppe der Assassine. Besonders gut spielt sie zusammen mit Li Li, Johanna und Artanis. Dagegen kann man sie sehr gut mit Li Ming, Malfurion und Arthas kontern.

In den Patchnotes findet ihr auch den Hinweis, dass die Vorgegebene Heldenauswahl nun auch auf die Vergessene Höhle angewandt wird. In eigenen Spielen bleibt es aber dabei, dass Alle Helden zufällig verwendet werden kann.

Im Shop findet ihr logischerweise nun Cassia und ihre beiden Skins: Piratenkönigin Cassia und Elite-Cassia. Des Weiteren gibt es neue Sparpakete:

  • Sparpaket: Piratenkönigin Cassia – verfügbar bis zum 18.04.
  • Sparpaket: Teamwork – verfügbar bis zum 25.04.
  • Ultimatives Sparpaket: Teamwork – verfügbar bis zum 25.04.

Entfernt wurden dagegen diese Pakte: Sparpaket: Krieger der Sterne und Ultimatives Sparpaket: Krieger der Sterne.

Des Weiteren wurde einige Fehler behoben und es gab etwas ausführliche Anpassungen an E.T.C.

Die vollständigen Patchnotes findet ihr hier »

[box type=”shadow” align=”aligncenter” class=”” width=””]

E.T.C.

Divider_Hero_Varian_crop.png

Werte

  • Die Lebenspunkte wurden von 2.428 auf 2.100 verringert.
  • Die Lebensregeneration wurde von 5,06 auf 4,37 pro Sekunde verringert.

Fähigkeiten

  • Rockstar (Eigenschaft)
    • Überarbeitet:
      • Anstatt die Angriffsgeschwindigkeit für automatische Angriffe von Verbündeten in der Nähe zu erhöhen, gewährt Rockstar E.T.C. jetzt 2 Sek. lang 20 Panzerung, wenn er eine Grundfähigkeit oder eine heroische Fähigkeit einsetzt. Dieser Effekt ist nicht mit sich selbst stapelbar.

Talente

  • Stufe 1
    • Gitarrenheld (E)
      • Die Heilung durch automatische Angriffe wurde von 35 auf 40 % erhöht.
      • Erhöht nicht mehr die Angriffsgeschwindigkeit.
  • Stufe 7
    • Zugabe (passiv)
      • Der Schaden wurde von 29 auf 15 verringert.
      • Der Bonusschaden gegen Diener und Söldner wurde von 75 auf 250 % erhöht.
  • Stufe 16
    • Ohrenstöpsel (Q)
      • Die Panzerung wurde von 25 auf 15 verringert.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderungen an E.T.C. sind Teil unserer Bemühungen, Krieger rollenspezifischer zu gestalten, sodass weiterhin viele verschiedene Krieger zum Einsatz kommen, egal, wer gerade als besonders stark gilt. Neben verschiedenen Spezialisierungen brauchen wir auch ein paar universell einsetzbare Krieger und wir finden, dass E.T.C. (genau wie Muradin) diese Rolle einnehmen sollte.

Diese Helden sollten immer eine sichere Wahl für euer Team sein, weil sie in jede Zusammenstellung und zu jedem Schlachtfeld passen. Allerdings werden sie auch von spezialisierten Kriegern in ihren jeweiligen Idealsituationen übertroffen. Wir haben festgestellt, dass Angriffsgeschwindigkeit als Teil seiner Eigenschaft E.T.C. zu einer beliebten Wahl für Teams gemacht hat, die sich auf automatische Angriffe spezialisieren, sowie für Karten wie Schlachtfeld der Ewigkeit, wo dauerhafter Schaden wichtig ist.

Um dem entgegenzuwirken, haben wir ihm stattdessen Panzerung verliehen. Dabei haben wir darauf geachtet, dass sein „Barden“-Spielstil erhalten bleibt, bei dem er seine Fähigkeiten verteilt, um optimal von ihnen Gebrauch zu machen. Ohrenstöpsel verleiht jetzt weniger Panzerung, weil das Stapeln von Panzerung jeden Punkt zunehmend wertvoll macht. Außerdem haben wir den Schaden von Zugabe gegen andere Gegner als Diener und Söldner verringert, sodass das Talent die offensichtliche Wahl ist, wenn ihr Gegnerwellen zurückschlagen müsst, Endlossolo und Killer-Riff aber in Teamkämpfen die bessere Wahl sind.

[/box]