Blizzard hat nun bekannt gegeben, dass nun doch kein Kauf von Battle for Azeroth nötig ist, um die Schlacht von Lordaeron spielen zu können.

Im offiziellen Forum hat sich nun Community Manager Toschayju zu einem wichtigen Thema geäußert. Bisher war die Planung von Blizzard, dass nur Vorbesteller den letzten Teil des Pre-Events, die Schlacht von Lordaeron, spielen können.

Dies wurde nun geändert. Die Vorbestellung von Battle for Azeroth ist nicht mehr dafür nötig. Die Schlacht von Lordaeron wird allen Spielern zur Verfügung stehen.

Wann erscheint die Schlacht von Lordaeron? Am Mittwoch nach den Wartungsarbeiten werden die Spieler aus Europa das Szenario spielen können. Ich habe es bereits in der Beta gespielt und kann es euch nur sehr empfehlen. Wer kann, sollte es zudem unbedingt aus der Sicht beider Fraktionen gespielt haben.

Wann wird das Event aus dem Spiel entfernt? Mit dem Release von Battle for Azeroth am 14. August verschwindet auch das Pre-Event aus dem Spiel. Dann ist es nicht mehr spielbar. Ebenso sind dann die beiden Reittiere nicht mehr als Belohnung zu erhalten.

Vor einiger Zeit haben wir mitgeteilt, dass man Battle for Azeroth vorbestellt haben muss, um den letzten Teil des Pre-Patch-Events, die Schlacht um Lordaeron, spielen zu können. Dies wurde nun geändert und ist nicht mehr der Fall. Es ist also egal, ob man die Erweiterung im Vorverkauf erworben hat oder nicht – das Szenario wird ab Mittwoch nach den Wartungsarbeiten verfügbar sein.