Überraschend hat Lead PvP Designer Brian Holinka gestern sein Ausscheiden aus dem World of Warcraft Team bekanntgegeben. Allerdings wechselt er nur innerhalb von Blizzard zu einem neuen Projekt. Dieses neue Projekt scheint langsam, aber sicher sehr interessant zu werden. Wir nehmen einmal an, dass auch bereits der ehemalige Lead Game Designer Tom Chilton an diesem Projekt arbeitet. Dazu kommt, dass Blizzard vor kurzem die Autorin Christie Golden fest bei sich angestellt hat. Sie begleitet ebenfalls ein neues Projekt und schreibt mit an der Story.

Es könnte natürlich auch sein, dass alle drei an verschiedenen neuen Projekten arbeiten. Dennoch scheint es für uns wahrscheinlich, dass sie zu dritt an einem arbeiten. Somit hat Blizzard zwei Lead Designer für das neue Projekt von WoW abgezogen und eine weltweit bekannte Autorin engagiert. Wir sind sehr gespannt, was uns da erwartet, aber man kann von einem wirklich großen Spiel ausgehen.

Nachfolgend Holinkas Abschiedsworte:

Quelle: Offizielles Forum

Vor fünf Jahren hat mich Blizzard angerufen und mir die Chance meines Lebens geboten – eine Position im Team von World of Warcraft.

Kurz gesagt: Das ist mein absolutes Lieblingsspiel, und für mich ist in den letzten fünf Jahren, in denen ich daran arbeiten durfte, ein Traum in Erfüllung gegangen. Ich habe so viel von den Kolleginnen und Kollegen gelernt, die das Spiel erschaffen haben, und von allen, die es spielen. Ich schätze mich glücklich, dass ich die Möglichkeit erhalten habe, an einem Spiel mitzuwirken, das so viele Menschen auf der ganzen Welt begeistert.

Vor ein paar Wochen wurde mir eine neue Stelle bei Blizzard angeboten, auf die ich mich wahnsinnig freue. Morgen ist mein letzter Arbeitstag im Team von World of Warcraft.

Als langjähriger Spieler bin ich sehr gespannt darauf, was in Zukunft in World of Warcraft passieren wird. Insbesondere das PvP-Team arbeitet ununterbrochen an wirklich tollen Projekten. Ich bin überzeugt, dass die besten Jahre des PvP in World of Warcraft noch vor uns liegen.

Danke an alle, die an World of Warcraft beteiligt sind – vom Entwicklerteam bis zu den Spielern –, dass ich Teil der Community dieses Spiels sein durfte und sein darf. Das ist eine große Ehre für mich.

Brian