Bis zum Release von WoW Legion am 30. August ist es nicht mehr lang und um euch die Wartezeit zu verkürzen, veröffentlicht Blizzard nun weitere Häppchen der Geschichte in Form von Webcomics, die ihr euch auf der offiziellen Seite kostenlos anschauen könnt. Legion #1 – Magni: „Zerschlagener Stein (Herz des Felsens)“ wurde von Matt Burns geschrieben und von Ludo Lullabi illustriert.

Die Legion-Comics erzählen dabei die Vorgeschichte zu Legion, also bevor die brennende Legion in Azeroth einfällt. Los geht es im ersten Comic mit der Story zum Zwergenkönig Magni Bronzebart, der sein Dasein aktuell als Diamantstatue in Eisenschmiede fristet. Die stimmungsvollen Bilder und die einfallsreiche Auftaktgeschichte machen jedenfalls schon Lust auf die nächsten Comics. Wir sind gespannt welche Vorgeschichten wir noch erzählt bekommen.

Hier gelangt ihr direkt zum ersten Legion-Comic »

Ihr könnt euch natürlich auch den neusten Roman der Warcraft Reihe Illidan: World of Warcraft (Partnerlink) als Sommerlektüre holen. Ab dem 25. Juli ist der Roman auch auf Deutsch erhältlich.

Vorheriger ArtikelMMO Shop-Watch: Updates bei ESO, FF XIV und STO
Nächster ArtikelEin neuer Schlachtzug für Herr der Ringe Online
Amalindis
Amalindis spielte bereits einige MMO’s, wobei sie 2005 mit Guild Wars anfing, NCSoft immer treu blieb, aber auch in World of Warcraft und SWTOR regelmäßig ihr Unwesen treibt. Auch Guild Wars 2 und WildStar hat sie ausführlich gespielt. Wenn der Rechner mal aus ist, dann darf es gern auf diversen Nintendo-Konsolen weiter gehen, denn die Kindheitserinnerungen an Super Mario und Donkey Kong werden regelmäßig aufgefrischt. Am besten gefällt ihr die Rolle als Heilerin und so versucht sie in jedem MMO eine Support-Klasse zu finden.