Jetzt Nintendo Switch Lite vorbestellen. Der Handheld lässt sich ab sofort bei MediaMarkt, Saturn und Amazon kaufen. Auch als Limited Edition.

Wem die Nintendo Switch zu groß oder zu teuer war, der bekommt nun die Möglichkeit sich die Nintendo Switch Lite zu kaufen. Bei dieser Version der Konsole handelt es sich um einen reinen Handheld. Er verzichtet also auf die Funktion die Nintendo Switch Lite auch am TV nutzen zu können.

Der Release für Nintendo Switch Lite: Der Handheld erscheint am 20. September 2019 und somit am gleichen Tag wie Zelda: Link’s Awakening.

Das kostet die Nintendo Switch Lite: Vom Preis her müsst ihr für den Handheld 229,99 Euro zahlen.

Alle Angebote am Amazon Prime Day 2019

Nintendo Switch Lite bei Amazon vorbestellen

Nintendo Switch Lite kaufen: Ihr könnt die Konsole bei allen üblichen Händlern vorbestellen. Einer von diesen ist natürlich Amazon. Hierbei ist der Vorteil, dass ihr keine Versandkosten zahlen müsst.

Zur Wahl stehen dabei drei Farben: Türkis, Gelb und Grau.

Nintendo Switch Lite, gelb
Nintendo Switch Lite, grau
Nintendo Switch Lite, türkis-blau

Nintendo Switch Lite bei MediaMarkt und Saturn vorbestellen

Nintendo Switch Lite bei MediaMarkt und Saturn kaufen: Der Vorteil einer Vorbestellung bei MediaMarkt und Saturn ist natürlich, dass ihr euch die Nintendo Switch Lite in eine Filiale eurer Nähe liefern lassen könnt. Dadurch spart ihr auch die Versandkosten.

Zudem kann sie auch mittels Finanzierung gekauft werden oder wer noch einen Gutschein für einen der Shops hat, kann diesen dafür verwenden.

Nintendo Switch Lite bei MediaMarkt vorbestellen

Nintendo Switch Lite bei Saturn vorbestellen

Nintendo Switch Lite Pokémon Limited Edition.
Die Limited Edition der Nintendo Switch Lite

Nintendo Switch Lite Pokémon Limited Edition vorbestellen

Besondere Edition für Pokémon Schwert und Schild: Am 15. November 2019 erscheinen die beiden neuen Pokémon Schwert und Schild-Spiele. Bereits eine Woche davor am 8. November erscheint von der Nintendo Switch Lite eine besondere Pokémon Limited Edition.

Diese ist in Grau gehalten, aber die Buttons sind in den Farben der Pokémon Zacian und Zamazenta gehalten. Außerdem sind auf der Rückseite der Nintendo Switch Lite deren Outlines zu sehen.

Die spezielle Edition der Nintendo Switch Lite kostet 239,99 Euro.

Nintendo Switch Lite Limited Edition bei MediaMarkt und Saturn

Das unterscheidet die Nintendo Switch Lite und die Switch

Keine Joy-Cons, kein TV-Modus: Bei der Nintendo Switch Lite sind die Controller fest verbaut. Es gibt also keine abnehmbaren Joy-Cons. Dennoch könnt ihr Joy-Con Controller mit der Konsole verbinden und diese damit im Tisch-Modus nutzen.

Die Joy-Cons müssen dann aber extra gekauft werden oder ihr habt vielleicht bereits welche durch die Nintendo Switch. Definitiv nicht genutzt werden kann sie an einem TV. Das bleibt der normalen Nintendo Switch vorbehalten.

Die Größe macht den Unterschied: Die Nintendo Switch Lite ist insgesamt kleiner als die normale Nintendo Switch. Es gibt aber auch Gemeinsamkeiten zwischen den Konsolen. Die Nintendo Switch Lite besitzt ebenfalls 32 GB internen Speicher und sie verfügt über die gleiche Leistung.

Die Unterschiede im Detail:

Nintendo SwitchNintendo Switch Lite
SpielmodiTV, Tisch & HandheldHandheld (Tisch mit Joy-Cons)
SoftwareAlleIm Handheld-Modus spielbare
Joy-Con Controller1 Set enthaltenNicht enthalten, fest verbaut
BesonderheitenHD-Vibration, IR-SteuerungKeine der beiden
Größe102 x 239 x 13,9 mm91,1 x 208 x 13,9 mm
Gewicht297 g (ohne Joy-Con)275 g
Bildschirm6,2 Zoll5,5 Zoll

Die Nintendo Switch Lite offiziell vorgestellt

Die hier aufgeführten Angebote sind mit sogenannten Affiliate-Links versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links unterstützt ihr MMO-Sankar. Ohne Auswirkung auf den Preis erhalte ich vom Anbieter eine kleine Provision.