Mit dem letzten Update Silberfrostgipfel wurde die maximale Charakter-Stufe in Blade & Soul auf 50 angehoben. Viele fragen sich nun vielleicht, was sie eigentlich nun an Content haben, den sie absolvieren können. Für alle unter euch, die sich genau das gefragt haben, gibt es nun eine offizielle Übersicht.

Verliese

Allen Voran könnt ihr euch in Verliesen austoben. Diese gibt es in zwei Varianten: Experten-Verlies und Heroisches-Verlies. Experten-Verliese geben euch Gold und Erfahrung, während die Heroischen Verliese euch die Möglichkeit geben an Material für die Aufwertung von Waffen / Accessoires, Schminke und Baguas zu kommen.

Experten-Verliese:

  • Unreines Labor
  • Talus-Verlies
  • Ogongs Torheit
  • Die Kreischenden Höhlen
  • Frosthöhle der Chuanka

Heroische-Verliese:

  • Schneesturzhöhle
  • Erwachte Nekropole
  • Versteck des Frostigen Reißzahns

Groß angelegte Inhalte

Gold und Erfahrung erwarten euch bei diesen Abenteuern. In verschiedenen Gebieten warten auf euch besondere Aufgaben. Zu diesen Gebieten zählen die folgenden: Bestiensumpf, Becken der Frostschuppen, Laichheiligtum und Überfall: Platz von Großernte. Bei letzterem könnt ihr im Spiel nachschauen, wann der nächste Überfall stattfindet.

In der Seelensteinebene könnt ihr euch dem PvP hingeben. Dort kämpfen die beiden Fraktionen um die Vorherrschaft und die Schlacht läuft rund um die Uhr.

Tägliche Quests

Natürlich gehören auch die Täglichen Quests zum Endgame-Inhalt. Diese findet ihr an den folgenden Orten: Kräuterkundlerhütte, Schneewaldkloster, Platz von Großernte. Des Weiteren gibt es auch noch PvP-Quests, die euch tolle Belohnungen bieten.

Vorheriger ArtikelThe Elder Scrolls Online wird zwei Jahre alt und feiert dies im Spiel!
Nächster ArtikelSeelenvorschau: Frosthüter und Kriegssänger
Amalindis
Amalindis spielte bereits einige MMO’s, wobei sie 2005 mit Guild Wars anfing, NCSoft immer treu blieb, aber auch in World of Warcraft und SWTOR regelmäßig ihr Unwesen treibt. Auch Guild Wars 2 und WildStar hat sie ausführlich gespielt. Wenn der Rechner mal aus ist, dann darf es gern auf diversen Nintendo-Konsolen weiter gehen, denn die Kindheitserinnerungen an Super Mario und Donkey Kong werden regelmäßig aufgefrischt. Am besten gefällt ihr die Rolle als Heilerin und so versucht sie in jedem MMO eine Support-Klasse zu finden.