Auf der offiziellen Seite von RIFT wurde nun Patch 3.4: Ebenenberührte Wildnis vorgestellt. Dabei könnt ihr das genannte Gebiet mit dem Patch selbst erkunden. Zuvor erfahrt ihr aber in dem neuen Blog-Beitrag mehr über die einzelnen wichtigen Punkte des Gebiets. So gibt es kosmische Steppen, den Ovog-Schrein, Rhaza´de-Canyons, Shal Krova, Himmlische Fischgründe und mehr.

Zum offiziellen Blog-Beitrag gelangt ihr hier »

Vorheriger ArtikelPatch 3.3.2 ist da und bringt viele Performance-Verbesserungen
Nächster ArtikelKomfort so weit das Auge reicht!
Kevin Nielsen
Mein Name ist Kevin Nielsen und hauptberuflich bin ich als Freier Journalist tätig. Neben dem Betrieb von MMO-Sankar findet ihr Artikel von mir auch auf GameStar.de. MMOs sind meine große Leidenschaft, allen voran World of Warcraft. Aber allgemein bin ich dem Gaming verfallen. Lieblings-Genres: MMORPG, Echtzeit- und Aufbaustrategie, Sport- und Rennspiele. Zudem habe ich ein Faible für Adventures und Rollenspiele.