Im Dezember wird es für RIFT einen weiteren Patch geben. So erscheint dort Patch 3.5: Wut des Winters. Mit diesem erhaltet ihr PvP Ausrüstung leichter als jemals zuvor und es gibt ein neues Tier der Kriegstreiber-Rüstungen, sowie einen neuen Satz epischer Waffen, der für Gunst gekauft werden kann. PvP-Quests sollen optimiert werden, womit lediglich sieben Siege an Kriegsfronten für die wöchentliche Söldnermission erforderlich sind.

winters-wrath_blog-header

Die Anzahl der erforderlichen Kills für die Eroberungsaufgabe wurde um 10% verringert, wodurch diese wöchentliche Aufgabe nun ebenfalls schneller absolvierbar ist. Das Affinitätssystem belohnt Stammspieler, die sich ins Spiel einloggen und dort Aktivitäten nachgehen. So gibt es Affinitätspunkte für jedes Anmelden und jede Spielsession in RIFT. Diese Punkte können wiederum in Garderobengegenstände, Verbrauchsgüter oder in ein seltens Reittier investiert werden.

Nicht zu vergessen, dass im Dezember auch das Feen-Julfest stattfindet. Der beliebte Feiertag wird neue Gegenstände beinhalten, ein neues Sofort-Abenteuer und vieles mehr. Darüber hinaus wird mit dem Patch die Oberfläche für Garderoben und Handwerk verbessert, so dass Gegenstände leichter zu finden sind. Außerdem können alle Reittiere nun aquatisch werden.
Die offizielle Ankündigung findet ihr hier »

Nicht verpassen solltet ihr zudem die aktuellen Black Friday Angebote, bei denen einige Pakete und seltene Reittiere besonders günstig zu haben sind.

Mehr zu den Angeboten erfahrt ihr hier »