Im April findet das Fest der Auserwählten in RIFT statt und hierbei handelt es sich nicht um ein kleines Fest, sondern es wird der 5. Geburtstag von RIFT gefeiert. Euch erwarten neue tägliche Quests, eine neue Story-Quest, 6 neue Schlachtzugsrisse in der Schimmersandarena, ein neues Spiel und ein neues Sofort-Abenteuer in der Sturmbucht.

RIFT Patch 3.6: Das Fest der Auserwählten

Zu erbeuten gibt es neue Reittiere, Rucksäcke, Masken, Fächer, Capes, Kuchen, Poträtabzeichen, Emotes, einen neuen Dimensionsschlüssel, neue Schergen und neue Schergenabenteuer. Patch 3.6 bringt aber auch ein Auserwählten-Seelenpaket mit sich. Dieses bringt eine neue Seele pro Berufung ins Spiel. Auch die nachfolgenden Seelen erhalten ein Upgrade: Hexenmeister, Chloromant, Bewahrer, Archont, Waldläufer und Bestienmeister!

Der Patch bringt zudem die echte Multicore-Unterstützung ins Spiel. Weitere Neuerungen sind tägliche Anmeldebelohnungen für alle Spieler, ein neuer Tier Ebenen-Einstimmung, Veränderungen in der PvP-Wirtschaft und vieles mehr. Doch das ist erst der erste Teil des Updates. Im Mai erscheint dann der zweite Teil mit einem neuen Furchtlos-Abenteuer und einem neuen Schlachtzug.

Vorheriger ArtikelTäglich Shoppen im März
Nächster ArtikelSWTOR Solo-Herausforderung Eternal Championship wird erneut verschoben
Kevin Nielsen
Mein Name ist Kevin Nielsen und hauptberuflich bin ich als Freier Journalist tätig. Neben dem Betrieb von MMO-Sankar findet ihr Artikel von mir auch auf GameStar.de. MMOs sind meine große Leidenschaft, allen voran World of Warcraft. Aber allgemein bin ich dem Gaming verfallen. Lieblings-Genres: MMORPG, Echtzeit- und Aufbaustrategie, Sport- und Rennspiele. Zudem habe ich ein Faible für Adventures und Rollenspiele.