Zenimax Online hat nun The Elder Scrolls Online Morrorwind angekündigt. Diese erscheint am 6. Juni 2017 gleichzeitig und weltweit für PC, Xbox One und PlayStation 4.

Hierbei handelt es sich um die erste Erweiterung von ESO. Zenimax betonte allerdings im Livestream auf Twitch auch, dass es zwar eine Erweiterung ist, aber man sich von diesen Begrifflichkeiten eher entfernen möchte, weil das auch immer mit entsprechenden Erwartungen verbunden ist. Morrorwind ist definitiv größer als ein DLC und daher eher eine Erweiterung, aber vielleicht auch nicht ganz so umfangreich wie zum Beispiel bei World of Warcraft.

Doch was beinhaltet nun ESO Morrorwind? Allen voran natürlich Morrorwind und somit das Gebiet Vvardenfell. Es ist das größte Gebiet in ESO und wurde komplett dem aus The Elder Scrolls III nachgebaut. Zeitlich spielt die Erweiterung 700 Jahre vor dem dritten Teil und bringt euch unter anderem den Hüter als neue Klasse ins Spiel. Darüber hinaus könnt ihr euch auf eine neuer 12-Spieler Prüfung und die Einführung von PvP Arenen mit 4v4v4 freuen.

Alle ausführlichen Informationen zur Erweiterung findet ihr in unserer Übersicht »