Seit heute könnt ihr nun bei Amazon.de die Erweiterung The Elder Scrolls Online Morrorwind vorbestellen. Bei Amazon erhaltet ihr die Standard Edition für PC für 59,99 Euro und für Xbox One / PS4 für 69,99 Euro. Die Morrorwind Collectors Edition gibt es jeweils für 109,99 Euro.

In der Collectors Edition sind alle Inhalte der digitalen CE enthalten, wodurch ihr ein Gepanzertes Kriegspferd, eine Dwemerspinne (Begleiter), Morag-Tong-Stilwandler, Grauer Kriegsbär und neue Charakter-Emotes erhaltet. Des Weiteren sind in der physischen Collectors Edition eine 30 cm große Dwemerkoloss-Statue aus dem Trailer, das CE Naryus Tagebuch, eine Karte von Morrorwind und ein limitiertes Steelbook enthalten.

The Elder Scrolls Online Morrorwind vorbestellenDie Dwemerkoloss-Statue ist dem Koloss aus dem Ankündigungs-Trailer nachempfunden.

In der Standard Edition befindet sich das Grundspiel und die Erweiterung Morrorwind. Bei beiden Editionen sollten Vorbesteller das Vorbesteller Bonuspaket erhalten. Dieses enthält: ein exklusives Hüter-Kostüm, den Dwemer-Kriegshund als Begleiter, Schatzkarten, die Dwemer-Kronen-Kiste und Schriftrollen des Lernens.

Alle Informationen zu den Edition (u.a. Upgrade-Editionen) und der Erweiterung bekommt ihr in unserer ESO Morrorwind Übersicht.

[box type=”shadow” align=”aligncenter” class=”” width=””]Alle Links auf dieser Seite sind Affiliate-Links und ihr unterstützt uns mit eurem Kauf darüber ohne das euch zusätzliche Kosten entstehen.[/box]
Vorheriger ArtikelThe Elder Scrolls Online: Morrorwind – Erweiterung erscheint am 6. Juni
Nächster ArtikelAlles zum neuen Patch “Der Kopf der Schlange” in Guild Wars 2
Sankar

Sankar führt die Fäden auf dieser Seite und kümmert sich neben den redaktionellen Aufgaben, vor allem auch noch um das Design, sowie den technischen Hintergrund der Seite. Seine MMORPG Leidenschaft begann im Jahre 2005 als er sich mit World of Warcraft sein allererstes MMORPG kaufte. Danach folgten noch viele weitere (HDRO, SWTOR, RIFT, STO, GW2, WildStar usw.) und einige davon spielt er noch immer sehr aktiv. Auch wenn hin und wieder ein Ausritt in die Singleplayer-Welt vorkommt, ist er doch bei den MMOs zuhause.

Aus diesem Grund gibt es eigentlich in der heutigen Zeit kaum ein MMO, das er sich nicht anschaut und es zumindest einmal ausprobiert. Auch wenn er mit WoW, SWTOR, WildStar, GW2 und RIFT seine persönlichen Favoriten hat.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar
Trage hier deinen Namen ein