Home Artikel Special Warcraft 3: Reforged - Alles zu Release, Preis & Neuerungen

Warcraft 3: Reforged – Alles zu Release, Preis & Neuerungen

-

Das RTS Warcraft 3: Reforged erscheint in neuem Gewand. Wir verraten euch alles zu Release-Uhrzeit, Download, Preis und den Neuerungen.

Es ist eines der beliebtesten und wohl auch besten Echtzeit-Strategiespiele, die es bisher gab und jetzt gibt es das großartige Spiel mit einem modernen Aussehen. Warcraft 3: Reforged ist das Remake des Strategie-Hits aus dem Jahr 2002.

Nachfolgend haben wir euch eine kleine FAQ mit den wichtigsten grundlegenden Infos erstellt.

Werbung

Blizzard hat außerdem auf ihrem Blog einen Artikel für Anfänger von Echtzeitstrategiespiele veröffentlicht. Dort bekommt ihr ein paar grundlegende Mechaniken von Warcraft 3: Reforged gezeigt. Für alle, die die Story von Warcraft nicht mehr richtig auf dem Schirm haben, gibt es von Blizzard eine kleine Zusammenfassung, was bisher geschah.

Warcraft 3: Reforged – Das müsst ihr wissen

Warcraft 3: Reforged Release: Wann erscheint das Spiel? Warcraft 3: Reforged feiert seinen Release um 29. Januar 2020.

Um wie viel Uhr erscheint Warcraft 3: Reforged? Das RTS erscheint um 0:01 Uhr deutscher Zeit in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch. Somit könnt ihr schon mitten in der Nacht loslegen.

Wie viel kostet Warcraft 3: Reforged? Das Spiel könnt ihr im Battle.net-Shop und im Blizzard-Shop digital kaufen. Es gibt zwei Editionen. Eine Warcraft 3: Reforged Standard Edition für 29,99 Euro und eine eine Spoils of War Edition mit einigen Boni für andere Blizzard-Spiele wie WoW für 39,99 Euro.

Wo kann ich Warcraft 3: Reforged downloaden? Der Download für Warcraft 3: Reforged findet über die Battle.net Desktop App statt. Diese könnt ihr euch hier herunterladen. Habt ihr euren Spielcode für Warcraft 3 bereits eingelöst, könnt ihr dort einfach Warcraft 3 im Reiter auswählen und installieren.

Was passierte mit den neuen Inhalten?

Die Kampagne von Warcraft 3: Reforged besteht aus dem Grundspiel Reign of Chaos und der Erweiterung The Frozen Throne. Eigentlich plante Blizzard noch weitere Missionen einzubauen und die Story somit besser mit der von World of Warcraft zu verbinden. Jaina und Sylvanas sollten unter anderem mehr Aufmerksamkeit bekommen.

Diese Pläne hat der Entwickler allerdings im Laufe der Zeit dann wieder verworfen. Ihr könnt euch also auf das Warcraft 3 aus 2002 in einer modernen Optik einstellen.

Wie sieht das Matchmaking von Warcraft 3: Reforged aus? Blizzard hat das Matchmaking im Multiplayer für Warcraft 3: Reforged stark überarbeitet. Ihr werdet nicht mehr nach eurer Gesamtleistung eingestuft, sondern nach eurer Rasse. Seid ihr also mit den Menschen richtig gut, aber habt mit den Orcs noch nicht gespielt, trefft ihr mit letzteren zunächst auf weniger starke Spieler.

Wie fallen die Systemanforderungen aus?

Mindestanforderung
CPU: Intel Core i3-530 oder AMD Athlon Phenom II X4 910 oder besser
GPU: Nvidia GeForce GTS 450 oder AMD Radeon HD 5750 oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Festplattenspeicher: 30 GB

Empfohlen
CPU: Intel Core i5-6400 oder AMD Ryzen 7 1700X oder besser
GPU: Nvidia GeForce GTX 960 oder AMD Radeon R9 280X oder besser
Arbeitsspreicher: 8 GB RAM
Festplattenspeicher: 30 GB

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei