Wie wir euch heute Morgen berichtet haben, gibt es morgen Wartungsarbeiten von 2 bis 10 Uhr MEZ. Bei den Kollegen in Nordamerika haben diese Wartungsarbeiten nun bereits stattgefunden, sodass wir jetzt wissen, was uns in ein paar Stunden auch in Europa erwartet.

Allen voran wurden laut wowhead die verschiedenen Performance-Probleme mit FPS-Einbrüchen in den Raids und andere Probleme dieser Art behoben. Des Weiteren wurden die Skalierungsprobleme behoben. In Raids aus Mists of Pandaria und Warlords of Draenor haben die Bosse nun deutlich weniger Lebenspunkte. In MoP sollen sie zum Beispiel um 66% reduziert worden sein. Auch Mobs außerhalb der Raids haben nun weniger Lebenspunkte in diesen beiden Erweiterungs-Kontinenten.

Mit den morgigen Wartungsarbeiten sollen also die bekannten Probleme von WoW Patch 7.3.5 behoben werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Schreibe deinen Kommentar

Ich akzeptiere

Trage hier deinen Namen ein