Beim Ask Me Anything gab es noch eine weitere interessante Aussage zu WildStar. CRB_Timetravel hat bestätigt, dass es Casual Raids in WildStar geben wird. Es ist nun klar, dass Carbine daran arbeitet. Er betonte aber auch, dass dies komplett separat von den bisherigen Raids zu sehen ist. Es wird also keine leichtere Version der Datenzone oder des Genarchivs geben, sondern es wird eigenständige Casual Raids geben.

Wie genau diese aussehen, ist aktuell noch nicht klar, aber es ist auf jeden Fall der richtige Weg auch für Casuals den Raid-Content zu öffnen. WildStar ist ein sehr schönes Spiel, das mittlerweile vor allem mehr Spieler braucht und im Endgame ist auch der Casual Spieler auf jeden Fall an Raids interessiert. Die Idee dafür separate Raids zu erstellen, ist wirklich interessant und ich bin gespannt, wie das weitere Konzept aussehen wird.

Quelle: reddit.com