Die gamescom 2015 ist nun schon ein paar Tage alt und dennoch haben wir für euch tolle Nachrichten. Heute ist Closed Beta von WildStar gestartet und alle Abonnenten, die sich angemeldet haben, dürfen nun auf dem PTR Content Drop 6 ausführlich testen.

Wenn ihr euch für die Beta angemeldet habt, dann bekommt ihr als Abonnent heute einen Code für den Zugang per E-Mail zugeschickt. Weitere Codes werden dann im Laufe der Zeit verschickt, so dass ihr euch auch jetzt noch für die Beta anmelden könnt. Nicht-Abonnenten werden in anderen Phasen des Testens ebenfalls einen Code und somit Zugang zur Beta erhalten.

Des Weiteren hatten wir in Person von Sankar (der im Auftrag für gamona.de unterwegs war und eine Vorschau erstellt hat) die Gelegenheit auf der gamescom einen Blick auf das neue Tutorial zu werfen und den beiden anwesenden Entwicklern ein paar Fragen zu stellen.

Doch zuvor müssen wir einfach erwähnen wie großartig Product Director Mike Donatelli und Lead Designer Mike Barr waren. Einfach sehr sympathische Menschen, die es uns sehr angenehm gemacht haben. Auch der Humor kam nicht zu kurz. Wir hatten viel Spaß und bedanken uns noch einmal für die Gelegenheit. Wie wir bereits wissen können wir bei den Tutorials nun auswählen, was für eines für uns am besten wäre.

Sind wir ein kompletter MMO-Neuling? Haben wir schon MMO-Erfahrung oder sind wir sogar WildStar-Veteranen? Diese Fragen sollte man sich stellen, denn die drei Tutorial-Varianten richten sich genau hiernach. Als Veteran überspringt man das Tutorial komplett und gelangt direkt auf den Planeten.

Dennoch ein Tipp von uns: Spielt mindestens einmal das neue Tutorial, denn diese wurden angepasst und spielen sich nun deutlich runder. Außerdem gibt es neue Intro-Videos und auch Drusera hat einen ersten Auftritt!

In unserem Gespräch mit Mike Barr haben wir zum Beispiel erfahren, dass die Attunement-Questreihe auf vier Schritte verkürzt wird. Man muss dabei auch keine Weltbosse mehr töten, sondern, wenn man gezeigt hat, dass man in Abenteuern und Dungeons zurecht kommt, dann soll man auch den Zugang zu den Raids bekommen. Das dürfte für viele eine frohe Botschaft sein. Die alten Weltbosse werden übrigens ebenfalls angepasst und es wird auch wieder neue Weltbosse geben!

Des Weiteren haben sie auch noch einmal betont, dass man durch die Änderung der Werte es den Spielern leichter machen möchte einen Einstieg in den Charakter zu finden. Dennoch soll es genug Möglichkeiten zum Theorycrafting geben.

Ein neuer herausragender Trailer darf natürlich auch nicht fehlen:

Das Spiel soll insgesamt wesentlich einsteigerfreundlicher werden. Darum hat man auch die Story von WildStar durch die neue Story-Instanz Alpha-Sanktum bereits auf Stufe 15 gebracht und die weiteren Story-Instanzen entsprechend ebenfalls nach vorne verlegt, so dass es einen kontinuierlichen roten Faden der Story gibt.

Dazu wurden die Dungeon-Levelvoraussetzungen ebenfalls angepasst, so dass es in jedem Levelbereich genug zu tun gibt und man als Spieler einen stetigen Fortschritt erlebt und nicht zum Ende mit Dingen erschlagen wird. Ein geradliniger Lernprozess soll dabei helfen, dass die Spieler auch im Endgame wissen, was sie tun können.

Die Dungeons sollen auch deutlich schneller zu absolvieren sein, aber dennoch werden sie weiterhin eine Herausforderung darstellen. Mit der Umstellung auf das Free2Play erhofft man sich viele neue Spieler und natürlich auch viele, die zurückkehren. Mit der größeren Anzahl an Spielern werden dann Dinge wie der Warteschlangen-Boss leichter zu besiegen sein und der gute Gruppencontent von WildStar wird zum Tragen kommen.

Die Entwickler haben bereits sehr viel Arbeit in die Umstellung gesteckt und man arbeitet hart daran WildStar zu einem noch besseren Spiel zu machen. Alles, was wir gehört und gesehen haben, sah richtig gut aus. Das Spiel etwas mehr für die Masse zu öffnen, ist ein guter und wichtiger Schritt. Zumal das Free2Play-System von WildStar äußerst fair ist.

Wir sagen: Schaut euch in der Beta von WildStar um oder schaut spätestens zur Umstellung wieder rein, denn es lohnt sich garantiert!

Neue Screenshots zu Content Drop 6

Wir stellen den Shop von Content Drop 6 vor

Die Ankündigung der Closed Beta auf der offiziellen Seite findet ihr hier »