Gestern Abend hat der zweite Livestream zur Free2Play Umstellung von WildStar stattgefunden. Dieses Mal gab es die neue Charaktererstellung zu sehen, zu der wir euch am Ende ein paar Screenshots angehängt haben. Des Weiteren wurde natürlich auch im Allgemeinen über einige Umstellungen gesprochen. Dazu gab es auch noch ein Ask Me Anything (AMA) auf Reddit.

Zu beiden Veranstaltungen haben wir euch die wichtigsten Punkte zusammengefasst. Durch das neue Attributssystem soll sich die Stärke der Charaktere nicht ändern. Das ist den Entwicklern sehr wichtig, dass man nach der Umstellung zum Beispiel nicht plötzlich viel weniger Schaden macht. Die Anpassungen an den Dungeons während der Levelphase sollen dazu führen, dass diese schneller und einfacher machbar sind.

Das wird gemacht, weil das Feedback der Spieler und die Statistiken zeigten, dass sie zu lange dauerten und zu schwer waren, wodurch sie beim Leveln praktisch gar nicht genutzt wurden. Belohnungen aus dem Shop und aus dem Loyalitätsprogramm können über die Ingame-Währung OMNIBits alle auch erspielt werden. Ihr müsst also kein Geld ausgeben, wenn ihr nicht wollt, allerdings müsst ihr dann auch entsprechend mehr Zeit investieren.

Mit WildStar Content Drop 6 wird es keinen Rassenwechsel geben, aber für die Zukunft ist nichts ausgeschlossen. Im Shop wird es auch eine Geschenkeoption geben, so dass ihr anderen Spielern Dinge aus dem Shop schenken könnt. Auch auf einen MAC-Clienten müsst ihr verzichten. Diesen wird es auch in naher Zukunft nicht geben. Die neue Story-Instanz Alpha Sanktum kann auch von einem Stufe 50 Spieler nachgeholt werden.

Auch nach der Umstellung werden wir weiterhin Hotfixes, Weekly Patches und alle drei Monate einen Drop sehen. Im AMA wurden dann noch alle neuen Attribute vorgestellt:

Multi-Hit – Eine Chance zusätzlichen Schaden/Heilung in Höhe von X Prozent der genutzten Fähigkeiten zu verursachen.
Glance – Eine Chance den eintreffenden Schaden um X Prozent zu reduzieren.
Critical Mitigation – Verringert den Bonusschaden von Kritischen Treffern um X Prozent.
Reflect – Wirft einen prozentualen Teil des erhaltenen Schadens zurück auf das Ziel.
Intensity – Erhöht die verursachte Heilung, aber erhöht zudem auch die Fokuskosten
Vigor – Erhöht den Schaden um X Prozent basierend auf dem aktuellen Leben (in Prozent)

Die bisher eingesetzten Runen werden mit Content Drop 6 aus der Ausrüstung entfernt. Die Spieler bekommen als Entschädigung Token für diese per Post zugeschickt, die dann bei einem Händler in der Stadt eingetauscht werden können. Die klassenspezifischen Ausrüstungen wird es auch weiterhin geben.

Rüstungsarten werden mit dem Patch nur noch von der jeweiligen Klasse tragbar sein. So können Meuchler nur noch Mittlere Rüstung tragen und Krieger zum Beispiel nur Schwere Rüstung. Dies wird gemacht, da die neuen Werte dazu führen könnten, dass auch eine Leichte Rüstung für den Krieger sinnvoll werden könnte.

Der nächste Raid wird sich hinter der Datenzone einreihen. Schon bald sollen detailierte Artikel zu Content Drop 6 erscheinen, so dass wir mehr erfahren, was mit dem Handwerk und anderen Dingen passiert.

Quelle für das AMA


Watch live video from WildStar on Twitch