Zu Blade & Soul hatten wir nun schon einige Zeit nichts mehr und daher gibt es ein paar Neuigkeiten, die wir euch noch schuldig sind. Im Blog über das Windwandeln wird euch diese Fortbewegungsmethode genau vorgestellt und erklärt. Mit dieser Fertigkeit könnt ihr außerhalb des Kampfes durch die Luft gleiten und so die Distanzen deutlich schneller überbrücken.

personal_combos_screenshot_01_summoner

Des Weiteren könnt ihr durch Aktivierung von sogenannten Drachenpulsen euch zwischen Punkten hin und her schleudern lassen. So könnt ihr auch schnell vertikal in der Welt vorwärts kommen. Ebenfalls vorgestellt wurden die Fertigkeitsbäume. Im Blog erfahrt ihr genau, wie diese funktionieren und könnt euch somit einen ersten Einblick davon verschaffen. So erfahrt ihr, dass ihr dort zum Beispiel eure Fertigkeiten weiter verbessern und individualisieren könnt.

Kommen wir zu den Blogs über die Persönlichen– und die Team-Kombos. Es geht hierbei darum, dass ihr Fertigkeiten besitzt, die ihr aneinanderreihen könnt und so Kombos auslöst, wodurch ihr noch stärkere Angriffe oder Verteidigungen ausführt.

Bei den Team-Kombos könnt ihr dann eben Fertigkeiten einsetzen, nachdem euer Mitspieler zum Beispiel den Gegner zu Boden geworfen hat und ihr dadurch eine Fertigkeit nutzen könnt, die nur in diesem Fall einsetzbar ist.

Zu guter Letzt wurde der Klingenmeister nun näher vorgestellt. Sowohl in einem Blog auf der offiziellen Seite und in einem kurzen Video.