Home Artikel Special Rezension: WoW Chroniken Band 3: Das Beste kommt zum Schluss

Rezension: WoW Chroniken Band 3: Das Beste kommt zum Schluss

-

In unserer Rezension zu World of Warcraft Chroniken Band 3 verraten wir euch warum uns der dritte Band besonders gut gefallen hat.

Die Chroniken-Reihe von World of Warcraft fasst die bisherige Geschichte des Universums chronologisch zusammen. Während sich Band 1 und Band 2 mit den ersten beiden Kriegen und der Kosmologie beschäftigen, erwarten euch mit Band 3 Geschichten, die ihr als Spieler von Warcraft 3 und vor allem World of Warcraft kennt.

Es geht in Band 3 um den dritten Krieg, um den Aufstieg und Fall von Arthas (der Lichkönig), um einen alten Hass, die Brennende Legion und den Kataklysmus.

Disclaimer: Panini war so freundlich und hat uns ein Exemplar der World of Warcraft Chroniken Band 3 für eine Rezension zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür an dieser Stelle.

Werbung

Das erwartet euch mit Band 3 der Chroniken

Aufbau und Erzählweise: Die World of Warcraft Chroniken und Band 3 sind jeweils chronologisch aufgebaut. Sie erzählen also die bisherige Geschichte nach und nach. Natürlich werden immer wieder einzelne wichtige Ereignisse oder Fakten durch kurze Rückblicke eingebaut.

Die Geschichte wird in Band 3 stets aus der Sicht eines Er-Erzählers erzählt und es gibt keine direkten Zitate einzelner Protagonisten. Dennoch schaffen es die Autoren Chris Metzen, Matt Burns und Robert Brooks die Erzählung nie langweilig wirken zu lassen. Dafür sorgt auch ein sehr gutes Erzähltempo. Hervorgerufen wird dieses durch die Einteilung der Ereignisse in kurze aber wichtige Abschnitte.

Es wird also nicht zu viel Schmuckwerk um die eigentlichen Geschichten erzählt. Dennoch erfahren wir zum Beispiel mehr über die Seuche und die Geißel, als wir das im Spiel vermittelt bekommen.

Illustrationen: Neben den Texten gibt es in World of Warcraft Chroniken Band 3 einige sehr schöne Illustrationen von wichtigen Charakteren oder Momenten der Geschichte. Diese Artworks sind eine angenehme Abwechslung und transportieren sehr eindrucksvoll so manche Emotion der beschriebenen Szenen.

Fazit

Band 3 der World of Warcraft Chroniken ist für mich der beste Teil der Reihe. Das liegt zugegebenermaßen an den Geschichten des Bandes. Der Aufstieg und Fall von Arthas als Lichkönig gehört zu meinen absoluten Favoriten und wird hier nochmal auf wunderbare Weise erzählt und zusammengefasst wiedergegeben.

Vor allem Spieler von World of Warcraft bekommen mit dem Band einige weitere Hintergrundinfos oder verstehen das, was sie gespielt haben nun deutlich besser. Die Chroniken sind sprachlich und erzählerisch sehr gut geschrieben, und in Kombination mit den Illustrationen ein rundes Gesamtwerk der Geschichte von Warcraft (WoW). Ich kann jedem Band 3 ans Herz legen, der mehr über das wissen möchte, was er in WoW gespielt hat.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments