Die BlizzCon 2017 ist noch einige Monate entfernt, aber die Qualifikationen für die einzelnen Weltmeisterschaften der Spiele beginnen in Kürze. Nun hat Blizzard die Regularien für die WoW Arena bekanntgegeben und dabei ein paar Neuerungen angekündigt.

Es wird zusätzliche Qualifikationsturniere geben, wodurch mehr Teams die Chance erhalten sich zu qualifizieren und zu zeigen. Die Anmeldung ist offen und es gibt keine Arenawertungs-Voraussetzung. Das Preisgeld ist jeweils 6.000 US-Dollar und die besten acht Teams werden live ausgestrahlt.

Um im Wettbewerb voranzukommen, könnt ihr euch Punkte bei den Events verdienen. Die Teams mit den meisten Punkten qualifizieren sich für ihr regionales LAN-Event. Ihr könnt euch als Team für so viele Turniere in eurer Region anmelden wie ihr wollt. Punkte gibt es sogar für Events, die von der Community veranstaltet werden.

Die Punkte werden wie folgt vergeben:

Für die regionalen Championship-Events und für das World Championship-Finale qualifizieren sich nun jeweils 12 Teams (statt bisher 8 Teams).

Zur offiziellen Ankündigung »