Blizzard hat die Companion App von Legion aktualisiert und sie bereit gemacht für Battle for Azeroth. Was euch darin erwartet, zeige ich euch hier.

Pünktlich zum Release von Battle for Azeroth um 0 Uhr hat Blizzard bereits jetzt die Companion App aktualisiert. Bisher war diese auf Legion ausgerichtet, doch nun erscheint sie in völlig neuem Gewand. Zum Start bringt sie die bekannten Funktionen der alten App und schon ein paar neue Sachen.

Was bietet die Companion App für Battle for Azeroth? Ihr könnt mit der App wieder auf der Karte die Weltquests einsehen, wenn euer Charakter diese freigespielt hat. Außerdem könnt ihr erneut die Missionen über die App starten und euch um eure Anhänger kümmern. Die Forschungen für die Kriegskampagne sind ebenfalls wieder Teil der App.

Was ist neu zum Start der Companion App? Ein neues Feature ist die Möglichkeit euren Charakter in der App anzeigen zu lassen. Ihr kennt das vermutlich noch aus der alten Arsenal-App, die nicht mehr existiert. Dort könnt ihr auch das Equip einzeln anschauen.

Die kommenden Features: Bereits in der App vorhanden, aber noch nicht nutzbar sind die Features Kalender und Kontakte. Ihr genaue Funktion ist aktuell noch nicht bekannt.

Ihr könnt die Companion App jetzt im Google Play Store oder im Apple App Store herunterladen bzw. aktualisieren.