Als Spieler auf Seiten der Horde erwartet euch mit WoW Battle For Azeroth der neue Kontinent Zandalar. Dort kämpft ihr euch durch insgesamt drei Zonen: Zuldazar, Nazmir und Vol’dun. Die Horde rüstet sich auf Zandalar für den Krieg gegen die Allianz und eure Aufgabe ist es das uralte Imperium von Zandalar für eure Seite zu rekrutieren.

Zandalar wird von Trollen bewohnt und ein uraltes Übel wartet dort darauf auf die Welt losgelassen zu werden. Als Gegner stellen sich euch Bluttrolle, gigantische Dinosaurier und Titanenkonstrukte in den Weg. Die Hauptstadt des Gebiets und der Horde ist hierbei Zuldazar, was zugleich die älteste Stadt von Azeroth ist.

Nazmir ist ein Sumpfgebiet und Vol’dun eine Wüste. Die Kriegsflotte der Zandalar ist vielleicht die beste, die es gibt und entsprechend natürlich wichtig für den Krieg gegen die Allianz.

Während ihr in den drei Zonen levelt, erreicht ihr das neue Levelcap von Stufe 120. Wie schon zu Zeiten von WoW Legion könnt ihr frei wählen in welchem der drei Zonen ihr eure Reise im Battle for Azeroth für die Horde beginnt.

Zuldazar – Zone und Haupstadt

Die Hauptstadt Zuldazar wird von König Rastakhan regiert und ist der einzige Zufluchtsort für die Zandalari. Gleichzeitig ist sie nun die Hauptstadt der Horde für den Krieg. Eure Aufgabe ist es die Angriffe der Bluttrolle abzuwehren und die Stadt, sowie das Umland zu sichern.

Nazmir – Sumpfland

Vor dem Cataclysm war Nazmir ein großer Wald und entsprechend lebendig. Doch dank Todesschwinge sank Nazmir ab und wurde so zu einem Sumpfland. Passend hierzu gibt es einen Froschkönig, der wohl ein passendes Froschmount für uns parat hat. In Nazmir können wir einige Geheimnisse der Titanen entdecken.

Nazmir konnte auf der BlizzCon bereits angespielt werden. Mit dem Virtuellen Ticket konnte man ein erstes Video dazu sehen. Hier einige Impressionen.

Vol’dun – Eine tödliche Wüste

Vor vielen tausend Jahren war Vol’dun ein Dschungel. Aber all das änderte sich als die alten Götter die Region angriffen und nichts als Ruinen, sowie die Wüste zurückließen. Die Zandalari nutzen die Region, um ihre Verbrecher dort hinzuschicken. Die meisten sterben dort. In Vol’dun trefft ihr auf ein Fuchsvolk namens Vulpera und natürlich wollt ihr ihnen helfen.

Zurück zur Übersicht von Battle for Azeroth »