Blizzard hat das Zeitlimit für die BlizzCon-Demo von World of Warcraft Classic bekannt gegeben. Außerdem gibt es einen Cooldown.

Am Freitag ab 22 Uhr MEZ könnt ihr die Demo für WoW Classic spielen. Nun ist klar wie lange ihr das dürft und welchen Cooldown es gibt. Wer kein Virtuelles Ticket besitzt, aber dennoch einen Einblick will, kann morgen bei mir im Livestream zuschauen.

60 Minuten reine Spielzeit: Gespielt werden kann die Demo für ganze 60 Minuten. Wer diese Zeit voll ausnutzt, wird dann automatisch ausgeloggt. Danach gibt es einen 30 Minuten-Cooldown und anschließend könnt ihr wieder für 60 Minuten spielen.

Spielzeit-Limitierung wird nicht bleiben: Blizzard wird die Limitierung so schnell wie möglich aufheben. Es geht vor allem darum, dass möglichst viele die Chance erhalten die Demo zu spielen. Bei hoher Nachfrage behält man es sich vor sie jederzeit wieder einzuführen. Die Limitierung soll gerade zu Beginn somit vor allem verhindern, dass durch einen großen Ansturm keiner spielen kann.

Beispiele zur Spielzeit-Limitierung: Blizzard hat in einem offiziellen Bluepost im Forum ein paar Beispiele gebracht, um die Art der Limitierung zu veranschaulichen.

  • Wenn man sich einloggt, 30 Minuten spielt und sich danach für 60 Minuten von der Demo abmeldet, kann man nach einem erneuten Login wieder 60 Minuten spielen.
  • Wenn man sich einloggt und 60 Minuten spielt, wird man automatisch von der Demo abgemeldet und muss 30 Minuten warten, bis man wieder einloggen und spielen kann.
  • Wenn man sich einloggt, 20 Minuten spielt und sich danach für 20 Minuten von der Demo abmeldet, kann man nach einem erneuten Login weitere 40 Minuten spielen. Danach wird man automatisch von der Demo abgemeldet und muss 10 Minuten warten, bis wieder einloggen und spielen kann.

Die Inhalte der WoW Classic Demo: Ihr startet mit einem Charakter der Stufe 15. Dieser kann je nach Fraktion Westfall oder das Brachland spielen. Die maximale Stufe der Demo liegt bei Level 19.