Home Artikel News Keine Geisterserver mehr: WoW bekommt neue Server-Verknüpfungen

Keine Geisterserver mehr: WoW bekommt neue Server-Verknüpfungen

-

Blizzard geht nun das Problem der leeren Server in WoW an. Sie kündigen dafür neue Server-Verknüpfungen für die nächsten Monate an.

Es gibt in World of Warcraft noch einige Server, die nicht gerade viele Spieler beherbergen. Das führt zwangsweise trotz Cross-Realm zu Problemen im Spiel. Ein MMORPG lebt schließlich davon, das man viele Spieler um sich herum hat, um mit ihnen das Spiel zu spielen. Mittlerweile sind die letzten Server-Verknüpfungen einige Jahre her und die Spieler haben zuletzt auf der BlizzCon 2019 nach Verbesserungen gefragt.

Damals gab Game Director Ion Hazzikostas an, dass man sich darum kümmert und das Problem angehen wird. Nun nachdem Blizzard einige Vorbereitungen getroffen hat, ist es soweit.

Neue Server-Verknüpfungen kommen: Über die nächsten zwei bis drei Monate werden geringbevölkerte Server mit anderen Servern verknüpft. Dieser Prozess wird jeweils während der wöchentlichen Wartungsarbeiten stattfinden und solange dauern bis man in jeder Region diese leeren Realms mit anderen verbunden hat.

Werbung

Blizzard wird jeweils vor den Verknüpfungen diese in den Regionen entsprechend vorher ankündigen.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

SourceWoW Forum
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments