WoW Hotfix Patch Notes: Massive Raid-Nerfs & PvP-Änderungen

0
WoW Hotfix

Mit den WoW Hotfixes vom 10. Februar 2021 hat Blizzard neue Nerfs für den Raid und Änderungen an Klassen im PvP vorgenommen.

Die Wartungsarbeiten haben am 10. Februar wieder eine ganze Reihe an Änderungen mit sich gebracht. Allen voran wurden viele Bosse im Raid Schloss Nathria abgeschwächt. Darüber hinaus dürfen sich ein paar Klassen über Buffs im PvP freuen.

Die offiziellen Hotfix Patch Notes

Klassen

  • Magier
    • Für das Talent ‚Ring des Frosts‘ wird jetzt immer der visuelle Effekt für den Zielort angezeigt.

Pakte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das erste Kapitel der Paktkampagne für Charaktere, die nach dem Wechsel zu einem anderen Pakt zum Pakt der Kyrianer oder Nekrolords zurückkehrten, manchmal als unvollständig angezeigt wurde.

Dungeons & Schlachtzüge

  • Schloss Nathria
    • Konstrukteur Xy’mox
      • Der Schaden von ‚Glyphe der Zerstörung‘ wurde je nach Gruppengröße im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch um bis zu 20 % verringert.
      • Der Schaden von ‚Verwelkende Berührung‘ wurde je nach Gruppengröße im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch um bis zu 20 % verringert.
    • Rettung des Sonnenkönigs
      • Die Gesundheit von Seeleninfusorinnen, Üblen Okkultisten, Ödschwingenassassinen, Lästigen Unholden und Steingebundenen Bezwingern wurde im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch um 10 % verringert.
    • Lady Inerva Dunkelader
      • Lady Inerva Dunkelader schleudert jetzt bei kleineren Schlachtzugsgruppen weniger Flaschen. Die Anzahl skaliert auf dem Schwierigkeitsgrad Normal von 1 bis 3 (vorher 2 bis 3) und auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch von 2 bis 4 (vorher 3 bis 4).
      • ‚Animanetz‘ verursacht jetzt bei Schlachtzugsgruppen mit weniger als 30 Spielern auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch bis zu 20 % weniger Schaden.
      • ‚Geteiltes Leid‘ verursacht jetzt bei Schlachtzugsgruppen mit 10 Spielern auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch bis zu 20 % weniger Schaden.
      • Beschworenen Manifestationen und Gebändigte Gespenster verfügen jetzt bei Schlachtzugsgruppen mit weniger als 30 Spielern auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch über weniger Gesundheit.
    • Der Rat des Blutes
      • Nadjias Seelenbandfähigkeit ‚Vertraut missliche Lagen‘ verringert jetzt nicht mehr die Dauer von ‚Tanzfieber‘.
    • Schlickfaust
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Schaden von ‚Kettenschmettern‘ auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch nicht im vorgesehenen Maß mit der Gruppengröße skalierte.
      • Der Schaden von ‚Kettenschmettern‘ wurde je nach Gruppengröße auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch um bis zu 35 % verringert.
      • Der Schaden von ‚Kolossales Brüllen‘ wurde je nach Gruppengröße im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch um bis zu 20 % verringert.
    • Generäle der Steinlegion
      • Die Schadensskalierung wurde insgesamt aktualisiert: Der Schaden wurde im Schlachtzugsbrowser und auf dem Schwierigkeitsgrad Normal für Schlachtzugsgruppen mit 10 Spielern um 25 % verringert und für Schlachtzugsgruppen mit 30 Spielern um 10 % erhöht.
      • Die Schadensskalierung wurde insgesamt aktualisiert: Der Schaden wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch für Schlachtzugsgruppen mit 10 Spielern um 33 % verringert und für Schlachtzugsgruppen mit 30 Spielern um 17 % erhöht.
      • Die Gesundheit von Goliaths der Steinlegion wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 11,1 % verringert.
      • Die Gesundheit von Scharmützlerinnen der Steinlegion wurde auf dem Schwierigkeitsgrad Mythisch um 10 % verringert.
      • ‚Herzreißer‘ visiert jetzt auf dem Schwierigkeitsgrad Heroisch 1 bis 3 Spielercharaktere an. Die Anzahl skaliert mit der Gruppengröße von 10 bis 30 Spielern.
      • ‚Seismischer Aufruhr‘ visiert jetzt auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch 4 bis 10 Spielercharaktere an. Die Anzahl skaliert mit der Gruppengröße von 10 bis 30 Spielern.
      • ‚Seismischer Aufruhr‘ visiert jetzt im Schlachtzugsbrowser 3 bis 5 Spielercharaktere an. Die Anzahl skaliert mit der Gruppengröße von 10 bis 30 Spielern.
      • Der Schaden von ‚Tückische Fleischwunde‘ skaliert jetzt auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch mit der Spieleranzahl.
    • Graf Denathrius
      • Die Gesundheit von Blutroten Kabalisten wurde je nach Gruppengröße im Schlachtzugsbrowser und auf den Schwierigkeitsgraden Normal und Heroisch um bis zu 10 % verringert.
      • Die Fähigkeit ‚Crescendo‘ ist jetzt leichter erkennbar.
  • Mythische Schlüsselsteindungeons
    • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der positive Effekt des Affixes Stolz nicht auf Priester angewandt wurde, wenn ‚Geist der Erlösung‘ aktiv war.
  • Die Andre Seite
    • Die Zeitbeschränkung mythischer Schlüsselsteine wurde auf 43 Min. erhöht (vorher 41 Min.).
    • Hakkar
      • Der Nahkampfschaden von Söhnen von Hakkar wurde um 50 % verringert.
      • Der Schaden von ‚Blutnova‘ wurde um 20 % verringert.
    • Händlerin Xy’exa
      • Der Schaden von ‚Arkaner Blitzschlag‘ wurde um 25 % verringert.
  • Die Spitzen des Aufstiegs
    • Ventunax
      • Die Dauer von ‚Dunkler Schritt‘ wurde auf 15 Sek. verringert (vorher 20 Sek.).
  • Die Nekrotische Schneise
    • Nalthor der Frostbinder
      • Die Dauer von ‚Gabe des Champions‘ wurde auf 30 Sek. erhöht (vorher 15 Sek.).
  • Das Theater der Schmerzen
    • Xav der Unbesiegte
      • Die Gesundheit wurde um 10 % verringert.
  • Der Ewige Palast
    • Schwarzwasserungetüm
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Türen des Bossraums geschlossen blieben, wenn das Schwarzwasserungetüm zu schnell besiegt wurde.
      • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Dunkelwasserquallen manchmal nach Ende des Kampfes nicht wie vorgesehen verschwanden.

Gegenstände und Belohnungen

  • Die Menge an Anima, die von Bossen in mythischen Schlüsselsteindungeons und Schlachtzügen fallen gelassen wird, wurde erhöht:
    • Das Abschließen eines mythischen Schlüsselsteindungeons auf +7 bis +9 gewährt jetzt 2 seltene Animagegenstände.
    • Das Abschließen eines mythischen Schlüsselsteindungeons auf +10 und höher gewährt jetzt 3 seltene Animagegenstände.
    • Die ersten 8 Bosse in Schloss Nathria lassen jetzt 3 Animagegenstände fallen.
    • Die Generäle der Steinlegion und Graf Denathrius lassen jetzt 5 Animagegenstände fallen.
  • Gegenstände des Ereignisses „Liebe liegt in der Luft“ verfügen jetzt über angemessene Gegenstandsstufen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Geschosse der Himmlischen Munition nicht zurückkehrten und dem Spielercharakter keinen Stärkungseffekt gewährten, wenn sich der Charakter weiter als 40 Meter von Zielen entfernte. Die Geschosse kehren jetzt auf eine Distanz von bis zu 100 Metern zum Spielercharakter zurück.

PvP

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf dem Schlachtfeld an der Brodelnden Küste manchmal Azeritvorkommen auf bestehenden Vorkommen erscheinen konnten.
  • Die benötigte Zeit, um ein Azeritvorkommen abzubauen, wurde auf 6 Sek. verringert (vorher 7 Sek.).
  • Todesritter
    • Unheilig
      • ‚Nekrotischer Stoß‘ absorbiert jetzt bis zu 6 % der maximalen Gesundheit des Ziels (vorher 4 %).
      • Die Effektivität von ‚Virulente Seuche‘ und ‚Virulenter Ausbruch‘ ist jetzt im PvP nicht mehr um 10 % verringert.
  • Jäger
    • Treffsicherheit
      • ‚Sorgfältiges Zielen‘ verursacht jetzt im PvP 35 % mehr Schaden (vorher 20 %).
    • Tierherrschaft
      • Die Effektivität von ‚Zorn des Wildtiers‘ ist jetzt im PvP nicht mehr um 20 % verringert.
  • Magier
    • Das PvP-Talent ‚Magiedämpfung‘ verringert jetzt regelmäßige magische Schadenseffekte um 10 % (vorher 20 %).
    • Frost
      • Die Effektivität des Talents ‚Gletscherstachel‘ ist jetzt im PvP nicht mehr um 20 % verringert.
      • Die Effektivität des Talents ‚Froststrahl‘ ist jetzt im PvP nicht mehr um 15 % verringert.
    • Feuer
      • Das PvP-Talent ‚Pyrokinese‘ verringert jetzt die Abklingzeit von ‚Einäschern‘ um 3 Sek. (vorher 5 Sek.).
  • Mönch
    • Nebelwirker
      • Das PvP-Talent ‚Verpuppung‘ verringert jetzt die Abklingzeit von ‚Lebenskokon‘ um 40 Sek. (vorher 25 Sek.).
      • Die Manaregeneration wurde im PvP um 20 % erhöht.
  • Paladin
    • Heilig
      • Der umgewandelte Schaden durch das PvP-Talent ‚Ultimative Aufopferung‘ wird jetzt nicht mehr durch Rang 2 von ‚Segen der Aufopferung‘ beeinflusst.
      • Die Manaregeneration wurde im PvP um 30 % verringert.

WoW Classic

  • Quests des Mondfests, die letztes Jahr abgeschlossen wurden, können jetzt nach einem Besuch in Sturmwind oder Orgrimmar erneut abgeschlossen werden.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments