Home / World of Warcraft / Legion / WoW Legion: Neue Quests – Säulen der Schöpfung & Der Fall des Betrügers

WoW Legion: Neue Quests – Säulen der Schöpfung & Der Fall des Betrügers

In dieser Woche gibt es zwei neue Quests für die Kampagne der Legionsrichter. Beide Quests schicken euch in das Grabmal des Sargeras. Die Quest Säulen der Schöpfung verlangt von euch, dass ihr im Grabmal die vier Säulen einsetzt: das Auge von Aman’thul, die Tränen von Elune, Golganneths Gezeitenstein und der Hammer von Khaz’goroth.

Als Belohnung bekommt ihr das Zertrümmerte Siegel der reuelosen Wächterin, das euch 140 Millionen Artefaktmacht einbringt (auf Artefaktwissensstufe 40). Allerdings gibt es zur Zeit den ein oder anderen Bug mit der Quest.

Die Entwickler arbeiten daran diese zu beheben. Es ist also möglich, dass ihr die Quest aktuell nicht machen könnt.

Die zweite Quest Der Fall des Betrügers verlangt von euch, dass ihr Kil’jaeden besiegt. Interessanterweise zeigt diese Quest bisher keine Belohnung an. Eventuell liegt hier ebenfalls ein Bug vor.

Darüber hinaus erwartet euch in der Klassenhalle eine neue Mission, mit der ihr Loot aus dem Grabmal des Sargeras erhaltet.

Werbung

Über Sankar

Sankar
Sankar führt die Fäden auf dieser Seite und kümmert sich neben den redaktionellen Aufgaben, vor allem auch noch um das Design, sowie den technischen Hintergrund der Seite. Seine MMORPG Leidenschaft begann im Jahre 2005 als er sich mit World of Warcraft sein allererstes MMORPG kaufte. Danach folgten noch viele weitere (HDRO, SWTOR, RIFT, STO, GW2, WildStar usw.) und einige davon spielt er noch immer sehr aktiv. Auch wenn hin und wieder ein Ausritt in die Singleplayer-Welt vorkommt, ist er doch bei den MMOs zuhause. Aus diesem Grund gibt es eigentlich in der heutigen Zeit kaum ein MMO, das er sich nicht anschaut und es zumindest einmal ausprobiert. Auch wenn er mit WoW, SWTOR, WildStar, GW2 und RIFT seine persönlichen Favoriten hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.