Heute ist der Mini-Feiertag Das große Hippogryphenschlüpfen in World of Warcraft. Um an den Feierlichkeiten teilzunehmen müsst ihr euch nach Kalimdorr und dort nach Feralas begeben. Der beste Flugpunkt dafür ist Turm von Estulan, Feralas.

Solltet ihr von Dalaran (Legion) aus starten, dann nehmt das Portal nach Sturmwind und dort das Portal nach Uldum. Von Uldum aus könnt ihr dann den angesprochenen Flugpunkt nehmen. So seid ihr am schnellsten im vorgesehenen Gebiet.

In Feralas angekommen, müsst ihr nach Süden zu den Ruinen von Isildien fliegen. Dahinter entlang der Berge findet ihr viele Bäume an denen sich Nester der Hippogryphen befinden. Ungefähre Koordinaten wären hierfür 54,48 / 74,06.

Eure Aufgabe ist einfach euch dann an ein Ei zu stellen und dieses auszubrüten. Ihr bekommt für die Zeit auch einen Buff. Das Brüten dauert eine Minute. Danach habt ihr für 24 Stunden den Buff Fransenfederküken – Mama! Ab sofort sitzt auf eurer Schulter ein kleiner Hippogryph.

Doch ihr könnt diesen Buff nun auf 5 Tage verlängern. Dazu müsst ihr den Rar-Mob Lorthalium – Uralte Fransenfedermatriarchin töten. Diese fliegt dort ihre Kreise. Wenn ihr den Mob lootet, erhaltet ihr das Item Spektralfeder – Erhöht die Dauer Eures Fransenfederkükens auf 5 Tage. Damit habt ihr die Feierlichkeiten zu diesem Mini-Feiertag abgeschlossen.