Home Artikel News WoW Shadowlands: Transgender-Charakter kriegt eine wichtige Änderung

WoW Shadowlands: Transgender-Charakter kriegt eine wichtige Änderung

-

WoW bekommt mit Shadowlands durch Pelagos seinen ersten Transgender-Charakter. Dabei geht Blizzard nun auf ein wichtiges Feedback ein.

Community Manager Kaivax hat nun erklärt (via offizielles Forum), dass im nächsten Alpha-Build von WoW Shadowlands das Pronomen für den Charakter Pelagos angepasst wird. Zuletzt wurde für ihn das englische “They / Them” (zu Deutsch: ES) als Pronomen genutzt. Dies wird nun dank des Feedbacks der Spieler auf “He / Him” (also ER) abgeändert. Im Deutschen war das bereits korrekt umgesetzt.

Es handelt sich bei ihm um den ersten Transgender-Charakter in World of Warcraft und deswegen hat sich Blizzard entschieden die Änderung direkt öffentlich zu machen und zu erklären. Dadurch soll verhindert werden, dass es zu falschen Interpretationen kommt.

Pelagos war eine Frau und wählte ein Mann zu werden

Darum geht es: Bei der Story zu Bastion lernt ihr, dass die Aspiranten in der Lage sind ihre wahre physische Form zu wählen. Also die Form, die ihrem eigentlichen Ich entspricht, unabhängig wie das in der Welt der Lebenden war. Dabei trefft ihr auf einen wichtigen Charakter namens Pelagos, der früher eine Frau war und sich nun für eine männliche Form in Bastion entschieden hat.

Werbung

Nachfolgend findet ihr den offiziellen Bluepost zum Thema.

In an upcoming build for the Shadowlands alpha, we are updating some dialog and quest text referring to a key character to the Bastion storyline: Pelagos. While normally we wouldn’t share these changes in advance, we recognize there is a higher than usual possibility of this being misunderstood if (and when) it is discovered out of context through datamining, and wanted to make sure that our intentions are clear.

A key part of the Bastion storyline is that Aspirants are able to choose a physical form that represents their true self. Pelagos, who presented as a woman in his mortal life, chose to be a man in the Shadowlands. The team had originally written him to use they/them pronouns, but received feedback that he/him would be more respectful of the character’s wishes to be identified as a man. This change is simply the result of us listening and responding to that feedback.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf Facebook, Twitter oder Instagram.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments