Werbung
HomeArtikelNewsWoW: Warcraft Logs bringt Damage Meter Overlay - Evoker werden endlich richtig...

WoW: Warcraft Logs bringt Damage Meter Overlay – Evoker werden endlich richtig angerechnet

-

Seit mit WoW Patch 10.1.5 die Verstärker-Rufer ins Spiel kamen, sind Damage Meter wie Details nicht zu gebrauchen. Nun schafft Warcraft Logs eine andere Lösung.

Das ist das Problem: Sobald in eurer Dungeon- oder Raidgruppe ein Rufer mit der Spezialisierung Verstärkung ist, könnt ihr euch auf die angezeigten Daten in Details und anderen Damage Metern nicht mehr verlassen. Der Schaden bzw. das Buffen der Verstärker-Rufer (engl. Augmentation Evoker) wird schlicht nicht richtig angerechnet.

Nachdem das am Anfang dazu führte, dass diese Rufer aus den Gruppen geworfen wurden, weil sie laut Details und Co zu wenig Schaden gemacht haben, ist nun klar, dass es genau umgekehrt ist. Die Verstärker-Rufer gehören in M+ Dungeons und im Raid zu den besten DDs und geben jeder Gruppe einen echten Schub.

Damage Meter von Warcraft Logs

Diese Lösung bietet Warcraft Logs: Ladet ihr eure Logs bei Warcraft Logs hoch, seht ihr dort bereits die korrekten Daten in Bezug auf die besonderen Rufer. Nun hat Warcraft Logs angekündigt, dass sie an einem Ingame-Overlay arbeiten. Das könnt ihr euch anzeigen lassen und seht somit direkt den richtigen Schaden der Verstärkungs-Rufer.

Es wird als Ingame-Overlay oder als 2nd-Screen-Erfahrung verfügbar sein. Möglich ist dies dann über Warcraft Logs Companion (via Overwolf) oder den Warcraft Logs Uploader-Client.

Auf Twitter wurden dazu erste Beispiele gezeigt, wie das aussehen wird. In Zukunft ist es also besser auf das Warcraft Logs Overlay zu setzen, da Damage Meter wie Details aufgrund von Beschränkungen durch Blizzard aktuell nicht in der Lage sind den Schaden der Aug-Evoker korrekt anzuzeigen.

Wann diese Art von Damage Meter erscheint, ist bislang noch nicht bekannt.

Ihr wollt nichts mehr verpassen? Dann folgt uns auf ThreadsTwitterInstagram und Facebook.

Werbung