Werbung
HomeArtikelNewsZusammenfassung des KotFE Feature Livestreams

Zusammenfassung des KotFE Feature Livestreams

-

knights of the fallen empireIn der vergangenen Nacht hat der Livestream zu Knights of the Fallen Empire stattgefunden. Hierbei wurden einige Features der Erweiterung näher gezeigt und es wurde viel erklärt. Der Livestream ging etwas mehr als zwei Stunden und wir haben euch das Video dazu weiter unten eingebunden.

Das Charakterlimit wird auf gewisse Weise erhöht. Wenn ihr einen neuen Level 60 Charakter erstellt, wird das Limit von 22 Charakteren automatisch erhöht. Auf diese Weise können bis zu 40-50 Charaktere auf einem Server erstellt werden. Wenn ihr keinen Level 60 Charakter erstellen wollt, dann müsst ihr ab dem Cap von 22 Charakteren neue Slots hinzukaufen.

Der Preis für einen neuen Level 60 Charakter steht noch nicht fest. Neue Level 60 Charaktere bekommen eine Start-Ausrüstung mit einem Itemlevel von 188. Wie bereits erwähnt, wurden alle Primärwerte entfernt und es gibt nur noch den Wert Mastery (Meisterschaft). In einem Tutorial lernt man dann den frischen Level 60 Charakter und die Klasse Schritt für Schritt kennen. Man kann das Tutorial aber auch überspringen.

swtor-knights-of-the-fallen-empire-expansion-teaser

Bei den Disziplinen gibt es einen weiteren Fähigkeitspunkt und eine weitere Fähigkeit im Heroischen Bereich. Man muss vor dem Start von KotFE nichts speziell abschließen, allerdings kann man nachdem man mit KotFE begonnen hat, nicht mehr zurück und die Storys aus den vorherigen Erweiterungen spielen. Dies gilt aber nur für die Story-Missionen, die Nebenquests gehen weiterhin.

Neue Level 60 Charaktere haben automatisch beim Erstellen drei passende Handwerke mit Skill 500. Gefährten können noch immer individualisiert werden, aber die Werte der Gefährten hängen nun von eurem Level und eurer Zuneigung zum Gefährten ab. Das Equip spielt hier also keine Rolle mehr. Ebenso lassen sich die Rollen (Heiler, DD, Tank) der Gefährten außerhalb des Kampfes ändern.

Neue Features der Erweiterung

Es gibt einen Erfolg und ein besonderes Symbol, das euren Legenden-Status ausdrückt, wenn ihr alle 8 Klassenstories in SWTOR abgeschlossen habt. Kampf-Gefährten ohne Story und ohne die Möglichkeit Schrott verkaufen zu gehen, werden mit Knights of the Fallen Empire im Kartellmarkt gekauft werden können. Genauer gesagt, werden sich diese in den Kartellpaketen finden. Ihr könnt sie auch von anderen Spielern im AH kaufen.

kotfe-stream2Es gibt beim Interface auch eine große Verbesserung. So gibt es nun ein Raster im Interface-Editor und man kann die Elemente des UI daran binden. Somit lässt sich das Interface noch besser einstellen. Des Weiteren gibt es endlich die Funktion Tastaturbelegungen zu importieren und zu exportieren. Man kann diese also endlich mit allen Charakteren teilen.

Es gibt nun auch temporäre Fähigkeitsleisten, die in bestimmten Momenten auftauchen, wie zum Beispiel, wenn man den Heroischen Moment nutzt. Dann sind alle nutzbaren Fähigkeiten in der gesonderten Leiste aufgelistet.

Das Cap beim Handwerk bleibt bei 500. Es gibt auch keine Tiers mehr, sondern man bekommt alles von Anfang an. Jede Rüstung, die man erschafft, startet mit blauer Qualität. Es gibt keine grüne Qualität mehr. Diese sind auch alle adaptiv und können von jeder Klasse genutzt werden.

Es gibt paar Änderungen, wer nun was herstellen kann, aber das soll in einem Blog erläutert werden. Einige Materialien wurden entfernt und die Handwerksstufen wurden auf 1 bis 8 neu festgelegt. Materialien, die ihr jetzt besitzt, dann aber nicht mehr brauchbar sind, werden automatisch in brauchbare Materialien umgewandelt.

Alle alten Pläne, die ihr habt, werden in eine Archiv-Sektion verlegt, so dass ihr sie noch herstellen könnt, falls ihr sie wegen des Aussehens wollt. Bei den Sammeln-Fertigkeiten könnt ihr nun unabhängig vom Skill-Level alles sammeln. Es gibt also keine Stufenvoraussetzung mehr. Die Stufe wird nur bestimmen wie viele Materialien ihr aus dem Vorkommen erhalten könnt.

Bei den Auszeichnungen ändern sich beim PvE nur die Namen und das wöchentliche Cap wird entfernt. Die Datacrons sind nun ans Vermächtnis gebunden. Die Fähigkeit ein Mount zu nutzen, kann nun auf Level 1 erlernt werden. Es gibt auch die Fähigkeit ein zufälliges Mount oder ein zufälliges Haustier zu beschwören.

Das Clipping von Umhängen auf Mounts wurde für fast alle Fälle behoben. Das sollte also nun wesentlich seltener auftreten. Mit KotFE wird auch ein neuer Kartellpack in den Kartellmarkt kommen.
Im Sammlungs-Fenster kann nun gesucht und gefiltert werden.

Alle Event-Händler finden sich nun auf dem Kartellbazar der Flotten. Die neuen Händler haben einige neue Belohnungen, aber auch alte Belohnungen von den ersten Events, wie dem Chevin-Event und dem allerersten Rakghoul-Event.

Mit der Erweiterung müsst ihr nur noch die Klassenstories und die Hauptplanetenquest spielen, um zu leveln. Die Nebenquests sind nicht mehr nötig, können aber natürlich gemacht werden. Für die Klassen- und die Hauptplaneten-Stories gibt es nun spezielle Icons. Zudem wird man automatisch auf das Level des jeweiligen Planeten heruntergestuft (sollte man zu hoch sein), so dass man nie zu Hoch vom Level her ist. Das gilt auch für die Werte. Nur eure Fähigkeiten bleiben euch erhalten. Dies kann nicht abgeschalten werden.

Der Gruppenfinder wurde überarbeitet und es gibt nun jeden Tag neue Storymode Operations. Jeder von Stufe 50 bis 65 kann Operations und Hardmode Flashpoints über den Gruppenfinder machen.

Taktische Flashpoints können von Level 10 bis 65 gemacht werden. Gefährten haben nun ein Outfit-Tab, mit denen man ihr Aussehen ändern kann. Die Heroischen Missionen haben nun ein gemeinsames Terminal und man kann sich direkt in die jeweilige Zone porten. Zudem geben sie passende Belohnungen für die jeweilige Stufe.

Neue Grafikoptionen dürfen auch nicht fehlen. So könnt ihr nun beim Anti-alising die Optionen Mittel und Ultra auswählen.


Watch live video from SWTOR on Twitch
Werbung
Werbung
Werbung
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner