Der EU Gilde Method gelingt nach 346 Versuchen der World First Kill von Jaina Prachtmeer im Raid Die Schlacht von Dazar’alor.

Innerhalb einer ID konnte der neueste Raid von World of Warcraft im Mythischen Modus bezwungen werden. Erneut gelang dieses Kunststück der EU Gilde Method, die damit weiterhin die beste Gilde der Welt bleiben. Insgesamt war es bereits ihr 11. Endboss World First Kill.

Der eine perfekte Versuch: 346 Mal trat Method gegen Jaina an und genau so oft mussten sie sich geschlagen geben. Die Magierin ist nicht einfach klein zu kriegen und entpuppte sich als sehr schwerer Boss. Es gab einige knappe Versuche, bei denen teils nur 1,9% zum Kill fehlten. Schlussendlich ging Methods Taktik auf und sie hatten den einen perfekten Versuch.

Der härteste Konkurrent: Bis zu Jaina hatte die US Gilde Limit das Rennen angeführt und es war klar, dass Limit spätestens nach dem wöchentlichen Reset in den USA Jaina relativ zügig wird legen können. Dadurch stand Method noch mehr unter Druck Jaina unbedingt in der ersten ID zu besiegen.

Erneut haben wir ein sehr spannendes Rennen erleben dürfen, wie schon in Uldir zog Limit aber den Kürzeren. Diesen gelang rund einen Tag später der Kill von Jaina.

Method streamten das Rennen wieder auf ihrem Twitch-Kanal und sorgten damit dafür, dass teilweise über 100.000 Zuschauer die Versuche an Jaina verfolgen konnten.

Hinterlasse einen Kommentar

avatar